Bunte Salatbowle mit Tahini-Dressing
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
Loading...Loading...

Bunte Salatbowle mit Tahini-Dressing

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 15 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Bunte Salatbowle mit Tahini-Dressing' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Der Fitmacher schlechthin! Wir haben hierzu einfach ein paar Reste kleingeschnippelt und in eine Bowle mit etwas Rucola gegeben und ein leckeres Tahini (Sesam)-Dressing dazu zusammengerührt. Einfach und echt himmlisch!!

 

 

 

 

Wir haben über den Salat noch etwas gequellten Quinoa gegeben, was den Salat zum absoluten Energiebooster macht. Auch ohne den Quinoa sättigt der Salat jedoch sehr gut und hat durch die vielen frischen Zutaten jede Menge wertvolle Nährwerte.

Wenn dir das Rezept 'Bunte Salatbowle mit Tahini-Dressing' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 2
    Karotten
  • Stück
    Gurke
  • 10
    Cherrytomaten
  • 100g
    Rucola
  • 1
    Zucchini
  • 6
    Radieschen
  • 1-2
    Stängel Frühlingszwiebel
  • 1 EL
    Tahini-Sesampaste
  • 2-3 EL
    Olivenöl
  • Prise
    Salz
  • Prise
    Pfeffer
  • etwas
    Sesam
  • 2-3 EL
    Wasser
  • 1 EL
    Balsamico di Modena
  • 2
    Erdbeeren
  • etwas
    frischer Koriander

Anleitung

  • Rucola und Gemüse waschen und Gemüse klein schneiden. Die Karotten mit einer Gemüsereibe in eine große Schüssel reiben, und restliches kleingeschnittenes Gemüse und fein geschnittene Frühlingszwiebel in die Bowle geben.

  • Für das Tahini-Dressing einen Esslöffel Tahini-Sesammus mit 2-3 Esslöffeln Olivenöl, 2-3 Esslöffeln Wasser, Essig, Salz und Pfeffer sehr gut vermengen. Wer mag, kann noch ein paar Sesamkörner zum Dressing geben.

  • Das Dressing über das Gemüse geben und sehr gut vermengen.

  • Den gewaschenen Rucola in eine Bowle legen und das Gemüse darüber verteilen. Mit einer geschnittenen Erdbeere oder frischen Kräutern (z.B. Koriander) garnieren und servieren.

Nährwerte (pro Bowle)

Eiweiß 4g
Fett 13g
Kohlenhydrate 6g
Brennwert 217 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar