Knusprige Low-Carb Parmesan-Chips mit Dip
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (108)
Loading...Loading...

Knusprige Low-Carb Parmesan-Chips mit Dip

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 25 Min.
Kochen/Backen 15 Min.
Gesamt 40 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Knusprige Low-Carb Parmesan-Chips mit Dip' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

In der Diät muss man auf Chips verzichten? Nicht ganz! Es gibt Alternativen. Wir haben uns also mal auf die Suche nach Low-Carb Chips begeben und ein paar Rezepte ausprobiert. Heute wollen wir euch eine Variante aus Käse vorstellen:

Wenn dir das Rezept 'Knusprige Low-Carb Parmesan-Chips mit Dip' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 150g
    Parmesan
  • 100g
    Gouda
  • 150g
    Frischkäse
  • etwas
    Knoblauch
  • etwas
    Kräuter
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Backblech vorbereiten.

  • Gouda und Parmesan in einer Schüssel mischen. Anschließend ein Backblech oder einen Rost mit Backpapier auslegen und die Käsemischung mit einem EL zu kleinen Häufchen auf dem Blech oder Rost platzieren. Nun ab in den Ofen und ca. 15 Minuten backen. Ggf. müssen mehrere Bleche gemacht werden.

  • In der Zwischenzeit den Knoblauch pressen und mit dem Frischkäse verrühren. Die Frischkäse-Mischung kann nach Belieben mit Gewürzen wie Chili, Paprika, Pfeffer, Kräutern etc. verfeinert werden.

  • Wenn die Chips fertig sind, einfach kurz abkühlen lassen und ggf. das überschüssige Fett auf einem Küchenpapier abtupfen.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Knusprige Low-Carb Parmesan-Chips mit Dip"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Christian
Gast
Christian
1 Jahr 4 Monate her

Der Käse muss gerieben werden bzw. fertig geriebener Käse verwendet werden oder? 😉

wpDiscuz