Leckere Zucchini-Tortillias
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (166)
Loading...Loading...

Leckere Zucchini-Tortillias

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 20 Min.
Kochen/Backen 15 Min.
Gesamt 35 Min.
Schwierigkeit Mittel

zuctor1

 

Die ausgebackenen Zucchini-Tortillas werden mit dem frischen Gemüse gefüllt:

 

zuctor2

 

zuctor3

 

Pro Portion sind zwei gefüllte Tortillas gerechnet.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 300g
    Zucchini
  • 1
    Eigelb
  • 70g
    Parmesan (ger.)
  • 2
    Tomaten
  • 2
    Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1
    Avocado
  • 1
    Limette
  • etwas
    Chili (gehackt)
  • 1
    Handvoll Koriander
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Backofen auf 200 °C mit Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitlegen.

  • Zucchini raspeln und auf einem Küchentuch oder Zewa trocken drücken, am Besten ein Tuch unten und eines oben. Mit den Händen kräftig ausdrücken.

  • Zucchini mit Parmesan und Eigelb vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Auf ein Backpapier in vier gleichmäßigen Portionen verteilen und zu einen runden flachen Form verteilen. Dann ab in den Ofen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten ausbacken (immer wieder einen Blick darauf werfen, damit sie nicht zu dunkel werden).

  • Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Avocado in feine Streifen schneiden und mit Limettensaft beträufeln.

  • Zucchini-Tortillias gleichmäßig füllen mit etwas Chili und Koriander bestreuen. Zwei gefüllte Tortillas pro Portion.

Kokosöl
Chia Samen
Zucchini Schneider
Xucker

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 17.5g
Fett 24g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 323 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Leckere Zucchini-Tortillias"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
K. Starke
Gast
K. Starke
7 Monate 23 Tage her

Ähhhm…hört sich auf jeden Fall lecker an, aber allein schon die Fettangabe kann nicht stimmen bei Parmesan und Avocado 😉

Mina
Gast
Mina
6 Monate 13 Tage her

Uns hat es richtig gut gescheckt … haben uns nur bei den Tortillias ans Rezept gehalten.
Gefüllt haben wir ganz noch Lust und Liebe
Eine Variante mit Champignons, Frühlingszwiebeln und Hähnchenbrust und eine Variante mit einer Hackmischung und Käse.
Allerdings ist es besser die Tortillias etwas länglicher anstatt rund zu machen.
Dann kann man sie leichter befüllen und einklappen.

Svenja
Gast
Svenja
6 Monate 8 Tage her

Super lecker! Gestern gekocht und auch mein Mann war begeistert. Wird es öfter geben!

Anne-Christin
Webmaster
Anne-Christin
6 Monate 8 Tage her

Das freut uns 🙂

Jay
Gast
Jay
1 Monat 21 Tage her

Hätte nicht gedacht, dass sich diese schnell zubereiteten Tortillas/Wraps so gut vom Backpapier lösen und mit verschiedenen Inhalten befüllen lassen! Habe sie – um Kalorien zu sparen – mit fettreduziertem geriebenen Käse anstatt mit Parmesan zubereitet, was gut funktioniert hat. Gegessen habe ich sie dann mit einer Füllung aus Frischkäse, Gemüse und Lachs. Super lecker! Wird es garantiert in verschiedenen Varianten öfter geben!

Anne-Christin
Webmaster
Anne-Christin
1 Monat 21 Tage her

Jay, das freut uns 🙂

Jasmin
Gast
Jasmin
2 Tage 9 Stunden her

Also bei mir lösen sich die Wraps einfach nicht richtig vom Backpapier. Mittig sind sie immer etwas matschig.

Aber schmecken tun sie sehr gut!

wpDiscuz