Leckeres Lachs-Kotelett aus der Folie
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Loading...Loading...

Leckeres Lachs-Kotelett aus der Folie

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 15 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Leckeres Lachs-Kotelett aus der Folie' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Lachs liefert uns mehr als 20g Protein pro 100g und jede Menge gesundes Fett. Frischer Lachs (heute ein leckeres Lachs-Kotelett) sollte möglichst am Einkaufstag, spätestens am Tag danach verarbeitet werden. Bis dahin einfach auf einen Teller legen und mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Wenn dir das Rezept 'Leckeres Lachs-Kotelett aus der Folie' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 150g
    Lachskotelette
  • 1/2
    Zitrone
  • 1 MS
    Butter
  • etwas
    Rucola
  • etwas
    Dill
  • Prise
    Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL
    Olivenöl (optional)

Anleitung

  • Ofen auf Umluft und ca. 250 °C vorheizen und ein Backblech bereitstellen.

  • Alufolie (in 2 Lagen) vorbereiten und ca. 3 Stücke der Zitrone in der Mitte platzieren. Das Lachs-Kotelette darauf legen. Eine Messerspitze Butter darauf geben und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.

  • Die Folie oben erzwirbeln, so dass der Lachs in der Folie verschlossen ist. Alles für ca. 10 Minuten in den Backofen.

  • In der Zwischenzeit den Rucola waschen und trockenschleudern. Etwas Rucola auf der Mitte eines Tellers anrichten.

  • Das Backblech nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen und für 1 Minute abkühlen lassen. Die Folie von oben vorsichtig öffnen. In der Folie hat sich vom Lachs und der Butter eine leckere Soße angesammelt. Aufpassen, dass die Folie nicht zerreißt.

  • Den Lachs vorsichtig mit 2 Gabeln aus der Folie nehmen und auf den Rucola legen. Mit der Soße aus der Alufolie überhießen. Bei Bedarf auch noch einen Spritzer Olivenöl darüber geben und mit etwas Dill bestreuen.

  • Eine der durchgegarten Zitronenscheiben auf den Lachs legen und servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 27g
Fett 22g
Kohlenhydrate 1g
Brennwert 308 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar* auf "Leckeres Lachs-Kotelett aus der Folie"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Paula
Gast
Paula

Sind es bei ober- und unterhitze auch 250°C?