Spargelpäckchen im Pergamentpapier
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13)
Loading...Loading...

Spargelpäckchen im Pergamentpapier

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 20 Min.
Kochen/Backen 30 Min.
Gesamt 50 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Spargelpäckchen im Pergamentpapier' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Hier kommt das leckerste Low-Carb Frühlings-Gericht, das im Nu zubereitet ist. Einfach etwas Spargel, Möhren, Spinat und Frühlingszwiebeln in ein von beiden Seiten zugeschnürtes Backpapier legen, mit einem guten Olivenöl, Salz, Pfeffer würzen und ab in den Backofen! Yummy!!!!

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Spargelpäckchen im Pergamentpapier' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 500g
    Spargel weiß
  • 4
    Möhren (klein)
  • 1
    Bund Frühlingszwiebeln
  • 100g
    Spinat frisch
  • 4 EL
    Olivenöl
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer

Anleitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Spargel schälen, Möhren schälen, Frühlingszwiebeln putzen und anschließend waschen.

  • Spargelstangen längs halbieren, die Möhren der Länge nach vierteln, die Lauchstangen je nach Stärke am Stück lassen oder ebenfalls halbieren.

  • Spinat waschen und in einer Salatschleuder trocknen.

  • Butterbrotpapier (Pergamentpapier/Backpapier) ausbreiten.

  • Zuerst die Spinatblätter in der Mitte des Papiers ausbreiten, dann den Spargel, Möhren und die Frühlingszwieblen der Länge nach anordnen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und ein gutes Olivenöl über das Ganze laufen lassen.

  • Rechts und links mit einer Küchenkordel zubinden und für 30 Minuten ab in den Backofen.

Nährwerte (pro Päckchen)

Eiweiß 3g
Fett 9g
Kohlenhydrate 4g
Brennwert 136 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz