Kalorien berechnen

Kalorien berechnen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Wie viel Kalorien darf ich essen?

Diese Frage ist die erste und wichtigste Frage wenn es darum geht Gewicht zu verlieren. Das hat dann erstmal noch gar nichts mit ‚Low-Carb‘ zu tun. Denn in der Theorie könnt ihr – sofern ein Kaloriendefizit vorliegt – essen was ihr wollt, und würdet so abnehmen. Um das Beispiel noch zu erweitern: Angenommen ihr esst den ganzen Tag nur Schokolade, liegt mit der Energiemenge aber in einem Kaloriendefizit, dann nehmt ihr ab. Natürlich lässt sich das nicht in die Tat umsetzen. Es soll nur das Prinzip verdeutlichen. Bevor ihr also eine Diät ausprobiert oder eine auswählt, muss euch dieses Kalorienziel bekannt sein.

Grundumsatz berechnen

Um dieses Ziel zu errechnen sind ein paar Zwischenrechnungen notwendig. Zunächst muss mit einer einfachen Formel dein Grundumsatz berechnet werden. Diese Formel gibt es schon sehr lange und es sind sehr viele Studien und Daten in die Erstellung dieser Formel eingeflossen. Für Männer und Frauen ist die Formel verschieden. Mit einbezogen werden Daten wie Geschlecht, Alter, Körpergröße und aktuelles Gewicht. Diese Infos reichen aus um näherungsweise (aber dennoch sehr genau) deinen Grundumsatz festzustellen.

 

Dieser Grundumsatz drückt die Energie aus, welcher dein Körper benötigt um alle lebenswichtigen Funktionen jeden Tag aufrecht zu erhalten. Angenommen du liegst den ganzen Tag von morgens bis abends im Bett und bewegst dich nicht. So verbraucht dein Körper an diesem Tag seinen Grundumsatz.

Leistungsumsatz berechnen

Weil du nicht jeden Tag komplett und bewegungslos im Bett verbringst (hoffentlich), muss zusätzlich ein Leistungsumsatz berechnet werden. Dieser wird natürlich zum Grundumsatz dazu gerechnet. Der Einfachheit halber, wird der Leistungsumsatz in einem Faktor ausgedrückt (Aktivitätsindex genannt) welcher entsprechend eurer täglichen Aktivitäten ausgewählt wird. Das sieht in etwa wie folgt aus:

 

Gesamtumsatz berechnen

Der Gesamtumsatz ist die Menge an Energie (in Kalorien) welche du essen kannst ohne zu- oder abzunehmen. Hierzu wird einfach der Grundumsatz mit dem Leistungsumsatz (Aktivitätsfaktor) multipliziert. In dem folgenden Kalorienrechner übernimmt das der Rechner für dich:

 

EoK Kalorienrechner

ft
lbs
lbs
Jahre
Tage
%
%

Dein Gesamtumsatz

--

Grundumsatz

--

Gesamtumsatz

--

Fettfreie Körpermasse

--

Fettmasse

--

Trainingstag

--

Ruhetag

--

Wochen bis Ziel

--

Zielgewicht

Bitte informiere dich über alle deine Werte und konsultiere ggfs. auch einen Arzt, bevor du die berechneten Werte dieses Rechners für deine Ernährung verwendest. Sollte der Rechner nicht korrekt funktionieren, stelle bitte sicher, dass du keine aktiven AdBlocker verwendest. Alternativ bitte einen anderen Browser verwenden.

 

Ruhetag: Dein Kaloriendefizit – Dein Ziel

Um mit deinen Angaben Gewicht zu verlieren, ist der rot markierte Kalorienwert dein Tagesziel. Es ist auch völlig in Ordnung wenn du dich zwischen dem roten Wert und deinem Gesamtumsatz bewegst. Weniger solltest du nicht zu dir nehmen.

Wie viele Kohlenhydrate pro Tag?

Nachdem du nun dein Kalorienziel kennst, bleibt die Frage wie viele Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett deine Mahlzeiten enthalten sollten. Hierzu habe ich bereits in einem ausführlichen Artikel über mein EoK-Konzept geschrieben und verweise immer wieder gerne darauf:

 

 

Ich bin kein Fan davon, dir hier eine Zahl vorzugeben. Jeder Mensch ist verschieden. Die beste Nachricht: Du legst diesen Wert selbst fest – so wie es dir am besten dabei geht. Nachlesen kannst du das in meinem Artikel über mein Low-Carb Konzept.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare* auf "Kalorien berechnen"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Stefan
Gast
Stefan

funktioniert nicht ?

Conny
Gast
Conny

Ich bewege mich auf der Arbeit sehr viel und bin während der Arbeit ständig auf den Beinen, treibe aber keinen zusätzlichen Sport. Daher finde ich die Angaben zu Aktivität nicht zuftreffend

Anonym
Gast
Anonym

Ich verstehe jetzt nicht, warum bei der Berechnung der Aktivitätsindex nicht angegeben werden muss…?