Über EoK

Essen ohne Kohlenhydrate

Hi, wir sinds, der Alex und die Anne. Witr haben Essen ohne Kohlenhydrate im November 2014 gegründet.

Alex: Seit meiner eigenen Ernährungsumstellung und vielen Experimenten im Low-Carb-Bereich wollte ich meine Erfahrungen und Rezepte mit allen Menschen teilen. Durch den (eigentlich) unerwarteten Erfolg des Blogs bieten wir heute allen Low-Carbern leckere und einfache Rezepte, welche auch gut und schnell in jeden Alltag passen. Trotzdem gibt es auch eine große Auswahl an aufwendigeren Rezepten. Für die Übersicht haben wir alle Rezepte in viele verschiedene Kategorien wie Tageszeit, Art des Gerichtes, spezielle Feiertage, Trainings- und Ruhetage, Backrezepte, Herkunft und Schwierigkeit unterteilt.

Anne: Holistisch heisst für mich mir bewusst zu sein, was ich täglich konsumiere, nahrhafte Ernährung die sowohl für eine dynamische physische- als auch mentale Gesundheit sorgt. Ich bin überzeugter Tierfreund und unterstütze die Doktrine, dass Menschen leben sollten ohne andere Lebewesen auszubeuten. Meine Rezepte sind daher vegetarisch oder vegan. Über die Jahre habe ich viele Diäten versucht, habe mal etwas Fleisch gegessen, und habe mich eine Zeit lang vegan ernährt und habe mich durch die magische Kohlsuppe in einer Woche um 5kg erleichtert. In dn letzten Jahren habe ich einen yogischen Lebensstil entwickelt, zu welchem eine ausgewogene und pure Ernährung und die Achtung von unseren Mitmenschen und Tieren gehört. Alles was grün ist und in meinem Garten wächst endet unter hoher Wahrscheinlichkeit auf meinem Teller. Ich liebe Essen und alle möglichen Kreaturen auf diesem Planeten und ich bin ein aktiver Vertreter der #foodie und #cleaneating Bewegung. Mein Ziel ist es durch meine leckeren und 100% pflanzen-basierenden Rezepte zu inspirieren und Anregungen zu einer fleischlosen Ernährung zu geben, bei der es an NICHTS fehlt und bei der man keinesfalls irgendetwas fleischiges vermissen wird. Ich bin einiges in der Welt herumgekommen und möchte gerne meine Entdeckungen an unkonventionellen Aromen und exotischen Delikatessen mit Euch teilen.

Nach knapp 2 Jahren als aktive Food-Blogger, konnten wir voller Stolz knapp 26 Mio. Seitenaufrufe und über 750.000 Facebook-Fans zählen (Stand Januar 2017). Dazu kommen inzwischen auch über 50.000 Follower auf Instagram. Dank der hohen Nachfrage und dem positiven Feedback, konnte Ende Oktober 2016 das erste eigene Kochbuch als Self-Publisher herausgebracht werden. Kurz darauf und nach vielen Aufforderungen von euch allen, ist auch ein kleiner Low-Carb Einsteiger-Ratgeber auf Amazon erschienen. Und nun, im Juli 2016, kann ich voller Stolz verkünden, dass mein erstes richtiges Kochbuch komplett überarbeitet und mit 15 zusätzlichen Rezepten erweitert, im Goldmann-Verlag neu veröffentlicht wird. Das Buch kann hier bestellt werden - oder ihr schaut mal in dem Buchladen um die Ecke vorbei :)

Nährwerte / Makros

Wir berechnen die Nährwerte der Rezepte nach den Angaben auf den von mir verwendeten Lebensmitteln.
Die angegebenen Werte sollen lediglich als Richtwert und zur Einschätzung der verschiedenen Nährstoffe eines Gerichtes dienen. Natürlich achten wir darauf, die Nährwertangaben immer so genau wie möglich zu errechnen. Egal ob ihr eure Markos im Detail oder lediglich eure Kalorienaufnahme überwacht, empfehle ich dennoch beim Nachkochen der Rezepte selbst auf die Nährwerte der von euch verwendeten Lebensmittel zu achten.

Das EoK-Kochbuch

128 Seiten - veröffentlicht im Goldmann-Verlag - erhältlich ab dem 18.Juli 2016 (als Printausgabe oder als eBook)