Brokkoli-Apfel-Salat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Loading...Loading...
27. Februar 2019
15min
Brokkoli-Apfel-Salat

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
19g
Kohlenhydrate
11g
Eiweiß
29g
Fett
409
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 200g
    Brokkoli
  • 40g
    Apfel
  • etwas
    Schnittlauch
  • 20g
    Walnüsse
  • 10g
    Röstzwiebeln
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Weißweinessig
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 1 TL
    Senf
  • 1/2 TL
    Honig
  • etwas
    Zitronenabrieb
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • etwas
    Chiliflocken

Anleitung

  • Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen. Apfel waschen und in kleine Stückchen schneiden. Walnüsse und Schnittlauch hacken.

  • Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Brokkoli darin für etwa 3 bis 5 Minuten leicht köcheln lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Für das Salatdressing, Senf, Honig, Öl, Essig und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

  • Gehackte Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

  • Brokkoli mit Apfel und Schnittlauch in eine Schüssel geben. Dressing und etwas Abrieb einer Zitrone dazu geben und alles gut miteinander vermengen. Gehackte Walnüsse und Röstzwiebeln hinzufügen und unterheben.

  • Den Salat vor dem Servieren etwas ziehen lassen.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Ab in die Küche

Das Rezept 'Brokkoli-Apfel-Salat' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus.

Für ein schnelles Mittag- oder Abendessen ist ein lecker Salat immer eine gute Idee. Brokkoli ist sehr gesund und schmeckt als Salat richtig toll. Sehr einfach und schnell zubereitet und somit perfekt für jeden Tag.

 

 

Zutaten bereit legen.

 

 

Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Walnüsse und Schnittlauch hacken. Wer keine Walnüsse verwenden möchte kann als Alternative auch Sonnenblumenkerne oder ähnliches in den Salat geben.

 

 

Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden.

 

 

Brokkoli in leicht köchelndem Salzwasser etwa 3 Minuten garen. Abgießen und mit sehr kaltem Wasser abschrecken, damit er seine Farbe behält.

 

 

In der Zwischenzeit das Dressing zubereiten. Hierfür Senf, Honig, Öl, Essig und Zitronensaft miteinander verrühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

 

 

Brokkoli mit dem Apfel und dem Schnittlauch vermengen. Dressing und etwas Abrieb einer Zitrone hinzufügen und unterrühren. Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Mit den Röstzwiebeln zum Salat geben und alles gut vermischen.

 

 

Den Salat wenn möglich vor dem Servieren etwas ziehen lassen. So nimmt der Brokkoli den Geschmack des Dressings stärker an.

 

 

Der Salat lässt sich sehr gut vorbereiten und eignet sich zum Beispiel perfekt für die Mittagspause im Büro, oder das nächste Picknick.

 

 

Gesund und sehr lecker! Schmeckt auch toll als Beilage zu Fleisch.

Wenn dir das Rezept 'Brokkoli-Apfel-Salat' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina (405 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» jetzt bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Äpfel

Ähnliche Rezepte mit Brokkoli

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.