Cheese-Oregano Fitness-Sandwich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (144)
Loading...Loading...

Rezept des Monats August von Simone Schwarz
Aus der EoK Facebook-Gruppe

von Simone Schwarz

Cheese-Oregano Fitness-Sandwich

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Cheese-Oregano Fitness-Sandwich' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Hier kommt das zweite Fan-Rezept des Monats – natürlich für den August. Danke an die liebe Simone für dieses tolle Rezept. Einfach die Oopsie-Brötchen länglich ausgebacken und nach Wunsch belegt:

 

bake1

 

Dazu ein paar leckere und scharf angebratene Hähnchenstücke…

 

bake2

 

Zusammen mit Salat, Tomaten und Gurke und einem leckeren Frischkäsebelag:

 

bake3

 

bake4

Wenn dir das Rezept 'Cheese-Oregano Fitness-Sandwich' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 3
    mittelgroße Eier
  • 1 EL
    Magerquark
  • 1 TL
    Bio-Backpulver (stärkefrei)
  • 1 TL
    Parmesan (ger.)
  • 150g
    Hähnchenbrust
  • etwas
    Oregano
  • 4
    Cherrytomaten
  • etwas
    Gurken & Salat
  • 100g
    Frischkäse (0,2%)
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Backofen auf 160 °C mit Ober- & Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Eier trennen und das Eiweiß in einem Becher mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eiweiß sollte danach beim Kipptest im Becher kleben bleiben.

  • Eigelb mit etwas Salz und Pfeffer, Backpulver und Quark cremig rühren. Dann mit Gefühl das steife Eiweiß unterheben und vorsichtig vermischen.

  • Aus der Masse zwei längliche Sandwich-Teighälften auf das Backblech geben und mit etwas Oregano und Parmesan bestreuen.

  • Alles für ca. 15 bis 20 Minuten backen - bis die Hälften goldbraun sind. Nach dem Backen und einer kurzen Abkühlung, sollten sich die Hälften gut vom Backblech lösen lassen.

  • Hähnchenbrust waschen und in kleine Streifen schneiden. Kurz würzen und in einer Pfanne scharf anbraten.

  • Sandwich mit Frischkäse bestreichen und mit Salat, Tomaten, Gurken und den Hähnchenstreifen belegen.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 83g
Fett 24g
Kohlenhydrate 12g
Brennwert 615 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Cheese-Oregano Fitness-Sandwich"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Katjs
Gast
Katjs
1 Jahr 2 Monate her

Hallo kann das sein das hier bei dem Rezept etwas fehlt aus Ei und Eiweiß bekomme ich keinen festen Teig noch etwas Flüssig ist er wie soll ich da was länglich machen??? Lg

Melli
Gast
Melli
1 Jahr 2 Monate her

Du musst Eischnee machen

Kenny
Gast
Kenny
1 Jahr 2 Monate her

Da fehlt trotzdem etwas. Es ist nicht fest wie auf dem Bild und lässt sich nicht formen.

Vanessa
Gast
Vanessa
8 Monate 17 Stunden her

versuch es einmal mit Eiweißpulver, dann müsst die masse fester werden. Genaue Mengenangabe kann ich dir leider nicht sagen, da ich es immer nach Gefühl hinzugebe

Christin
Gast
Christin
1 Jahr 2 Monate her

Hab es heute probiert und da fehlt irgendwas

Danny
Gast
Danny
1 Jahr 2 Monate her

Kann ich nicht nachvollziehen. Auch vorher schon öfter so gemacht und mit der Maschine habe ich nie Probleme die Masse steif zu bekommen.

Pskyrunner
Gast
Pskyrunner
5 Monate 16 Tage her

Da schließe ich mich an. Der Teig ist extrem flüssig, obwohl ich mich exakt ans Rezept gehalten habe und perfekten Schnee hatte.

Erst nach dem hinzufügen von ca. 50g Proteinpulver hatte das ganze eine nutzbare Konsistenz…

Anna
Gast
Anna
1 Jahr 1 Monat her

Das Problem habe ich auch. Bei mir geht die Masse beim Backen schön auf und sobald der Ofen aus ist und alles abkühlt, sacken die Schnitten in sich zusammen. Ob das am Quark, Eier, Frischkäse oder sogar Backpulver liegt, musst du uns jetzt verraten. Welche Marke nimmst du?
Ich habe das Eiweiss so steiff geschlagen das man durch die ganze Wohnung damit kopfüber laufen konnte. BioEier, Magerquark oder Vollfettrahmquark, verschiedene Temperaturen. Hast du den Quark vorher abtropfen lassen?

Isi
Gast
Isi
1 Jahr 1 Monat her

Auch nach mehrmaligen Versuch,fällt alles sobald es aus dem Ofen kommt völlig zusammen. Schade…

Anne-Christin
Webmaster
Anne-Christin
1 Jahr 1 Monat her

Hast du alles genau nach Rezept gemacht?

Isi
Gast
Isi
1 Jahr 1 Monat her

Ja habe ich. Da ich sie trotzdem lecker finde schneide ich das große Stück in der Mitte durch Belege es und Klappe es zusammen .Kommt ja am Ende auf dasselbe raus 🙂

Frank
Gast
Frank
1 Jahr 1 Monat her

ja das ist normal das sie zusammen fallen sobld sie kalt werden wenn du es etwas dicker magst denn einfach dicker machen 3cm hoch denn sollten sie nach dem einsacken dick genug sein Rezept hört sich nach oooopsies an und mach doch einfach el chiasamen mit hinein die dicken zusätzlich an

zumindest klappt es bei mir so
lg Frank

Milli
Gast
Milli
10 Monate 19 Tage her

Zwei Worte: MEGA LECKER!!!
Hat super geklappt

Jessica
Gast
Jessica
10 Monate 9 Tage her

Hallo weiß jemand auf wieviel Gramm sich die Portion bezieht

Beine
Gast
Beine
9 Monate 17 Tage her

2 Sandwiches gleich 2 Portionen 😉

Sascha
Gast
Sascha
8 Monate 18 Tage her

Hammer ‼️

Steffi
Gast
Steffi
8 Monate 3 Tage her

Ich habe auch ein Getränk und keinen Teig 🙁

Annika
Gast
Annika
7 Monate 28 Tage her

Ist das normal das der Teig ein wenig roh wirkt ?

wpDiscuz
Rezept des Monats August von Simone Schwarz
Aus der EoK Facebook-Gruppe

von Simone Schwarz