Leckeres Low-Carb Chicken Korma Curry

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (127)
Loading...Loading...
26. April 2015
35min
Leckeres Low-Carb Chicken Korma Curry

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
27g
Kohlenhydrate
Eiweiß
61g
Eiweiß
Fett
33g
Fett
Kalorien
665
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 200 g
    Hähnchen, Brust, ohne Haut, roh
  • 1 TL
    Currypaste, Rot
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 1 Stück
    Zwiebel
  • 1 Stück
    Tomaten, roh
  • 1 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 50 g
    Paprika, rot
  • 1 g
    Ingwerpulver
  • 170 ml
    Kochsahne, 8%
  • 2 EL
    Milch, 1,5%
  • 1 EL
    Kokosraspeln
  • 1 TL
    Currypulver
  • 1 TL
    Mandeln, gehobelt
  • 1 Prise
    Petersilie, roh
  • 1 Prise
    Kurkuma
  • 1 Stück
    Chilischote, Rot, frisch
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Tomate waschen. Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Paprika und Ingwer kleinschneiden. Das Hähnchen mit kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Ebenfalls kleinschneiden.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen sofort die Currypaste dazu geben und gut einrühren. Dann die Zwiebeln andünsten. Anschließend das Fleisch dazu geben und ein paar Minuten anbraten. Anschließend Knoblauch, Tomate, Paprika und Ingwer dazu geben.

  • Nach 5 Minuten die Cremefine dazu geben (Alternativ kann natürlich auch Kokosmilch verwendet werden - wird dann aromatischer aber auch deutlich fetthaltige = mehr Kalorien). Alle Gewürze und die Kokosrapeln zugeben und anschließend mit einem guten Schuss Milch ablöschen. Nochmal aufkochen lassen und gut durchmischen.

  • Alles für min. 10 Minuten bei niedriger Hitze und abgedeckt köcheln lassen.

  • Abschmecken und ggfs. nachsalzen. Dann einen tiefen Teller geben.

  • Den fertigen Teller noch mit weißen Mandelsplittern und frischer Petersilie überstreuen. Guten Appetit.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Korma ist ein Gericht, das aus Südasien oder Zentralasien stammt und mit Joghurt, Sahne, Nuss- und Currypasten oder Kokosmilch zubereitet werden kann. Wir verzichten dabei allerdings auf Sahne und verwenden Curry-Paste und Cremfine oder Kokosmilch. Super lecker! Ohne Kokomilch mit deutlich weniger Kalorien und Fett aber weniger Aroma. Die Cremefine kann man also bei Bedarf und optional klassisch mit 1/2 Dose Kokosmilch ersetzen.

Leckeres Low-Carb Chicken Korma Curry

Leckeres Low-Carb Chicken Korma Curry

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Marlen Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Marlen
Gast
Marlen

Mega lecker. Ich habe Naturjogurt statt Milch genommen. Meine Männer waren begeistert.