Einfache Low-Carb Raffaellos

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (271)
Loading...Loading...
ANZEIGE
Einfache Low-Carb Raffaellos

12. April 2017 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 935 kcal
Kohlenhydrate 19g
Eiweiß 39g
Fett 76g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Fertig in 10 Min.
Zutaten 6

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 35 g
    Mandeln, gemahlen
  • 150 g
    Magerquark
  • 0.5 Stück
    Vanilleschote
  • 60 g
    Kokosraspeln
  • 40 g
    Mandeln
  • 1 EL
    Xylit, Vanille
ANZEIGE
ANZEIGE

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Große Schüssel bereitstellen und gemahlene Mandeln, 20g der Kokosflocken, Vanillemark einer halben Vanilleschote, Xylit mit Vanille und Magerquark in die Schüssel geben und gut verkneten bis ein fester Teig entsteht. Restliche Kokosflocken in eine kleinere Schale geben und zur Seite stellen. Die ganzen (gehäuteten) Mandeln auch in eine Schale geben und zur Seite stellen.

  • Sobald der Teig eine feste Konsistenz hat, kleine Kügelchen mit der Hand formen und jeweils eine Mandel in die Kugel stecken und nochmals mit den Händen zu einem schönen Kügelchen formen. Wenn der Teig nicht fest wird, einfach noch etwas mehr gemahlene Mandeln oder Kokosflocken zum Teig geben bis er fest ist.

  • Die Kugeln nun gut in den Kokosflocken wälzen und auf einen Teller geben und servieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

ANZEIGE
ANZEIGE

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Die ersten Sonnenstrahlen lassen uns vom Sommer träumen und haben uns dazu inspiriert, endlich nach etwas experimentieren ein Low-Carb Rezept der himmlischen Kokosbällchen mit einem Hauch von Karibik für Euch zu erstellen. Super einfach mit wenigen Zutaten, Low-Carb und einfach nur lecker! Mit dem Vanille-Xucker könnt ihr variieren, je nachdem wie süß ihr die Kugeln haben möchtet...

Einfache Low-Carb Raffaellos

Wir haben die Mandeln selbst gehäutet, dazu einfach kochendes Wasser zu den Mandeln geben und sie darin ca. 30 Minuten ruhen lassen. Danach lässt sich die Haut ganz einfach von den Mandeln trennen.

Einfache Low-Carb Raffaellos

Einfache Low-Carb Raffaellos

Einfache Low-Carb Raffaellos

Einfache Low-Carb Raffaellos

Die Kokoskügelchen könnt ihr natürlich auch beliebig in Euer Essen integrieren wie hier z.B. in der morgendlichen Smoothiebowl. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt...

Einfache Low-Carb Raffaellos

Die Nährwerte sind für die gesamte Zutatenmenge berechnet. Die Kokoskugeln können mehrere Tage im Kühlschrank gelagert und verzehrt werden!

Speichere das Rezept Einfache Low-Carb Raffaellos direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

ANZEIGE

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Alexander ( 457 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 38933416 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

ANZEIGE

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Irene Kuhne Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Irene Kuhne
Gast
Irene Kuhne

Sehr einfaches Rezept. Habe es etwas verändert, da mir der Quark Geschmack zu dominant war. Ich habe LC weiße Chocolate Drops zusammen mit Kokosfett geschmolzen, die fertigen Kugeln damit überzogen und dann in den Kokosflocken gewälzt.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.