Einfache Sommerrollen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30)
Loading...Loading...
Einfache Sommerrollen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Port. 1

Eiwei├č 4g

Fett 3g

KH 14g

kcal 102
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von

Zutaten (f├╝r 6 Portion/en)

  • 6
    Bl├Ątter Reispapier
  • 2
    M├Âhren
  • 1
    Zucchini
  • 2
    Stangen Staudensellerie
  • 4
    Stangen Fr├╝hlingszwiebeln
  • etwas
    Pak Choi
  • 8
    Stangen Spargel
  • 1/4
    Gurke
  • 1
    Avocado
  • 1
    gelber Paprika
  • 1/2
    Mango
  • 5
    Erdbeeren
  • 1
    Feige
  • etwas
    Minze
  • etwas
    Koriander
  • etwas
    schwarzer Sesam
  • 2
    Chilischoten
  • 2
    Tomaten
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 1
    Zwiebel
  • 3
    Knoblauchzehen
  • etwas
    K├╝mmelpulver
  • 4 EL
    Erdnussbutter
  • 1/2
    Dose Kokosmilch
  • 1
    St├╝ck Ingwer
  • etwas
    Curry
  • 2 EL
    Soyaso├če
  • etwas
    Kurkuma

Anleitung

  • Gem├╝se waschen, sch├Ąlen und in lange d├╝nne St├Ąbchen schneiden. Die Karotten, Sellerie, Fr├╝hlingszwiebeln, Spargel, Pak Choi f├╝r 10 Minuten blanchieren, dabei achten dass das Gem├╝se noch sch├Ân knackig bleibt und dann in kleinen Sch├Ąlchen bereitstellen. Von der Mango 1/4 in Streifen schneiden und f├╝r die Rollen bereitstellen. Zutaten die nicht gekocht werden (Gurke, Avocado, Obst) fein schneiden und zur Seite stellen.

  • Einen Teller mit etwas warmen Wasser f├╝llen und ein Reispapier in das Wasser geben bis es weich ist. Darauf achten, dass es sich nicht wellt (daf├╝r ein paarmal mit den Fingern das Blatt an den Teller dr├╝cken oder das Reispapier wenden). Je nachdem wie warm das Wasser ist, dauert dies 15 Sekunden bis 1 Minute.

  • Das Reispapier unbedingt auf eine feuchte Fl├Ąche geben, damit es nicht kleben bleibt.

  • Im unteren Bereich das Gem├╝se und Obst gleichm├Ą├čig anordnen und mit den Zutaten ein "H├Ąufchen" bilden. Nicht zu viel in die Rolle geben, sonst wird es schwer sie zu rollen.

  • Von unten das Reispapier ├╝ber die F├╝llung einschlagen und dann die Seiten nach innen einschlagen und dann die Rolle aufrollen und dabei mit den Fingern die F├╝llung nach unten dr├╝cken, sodass die Rolle sch├Ân fest wird. Rollen bis das Reispapier vollst├Ąndig aufgerollt ist.

  • F├╝r die Chilliso├če einfach 1 Zwiebel mit 2 Knoblauchzehen, 1 Chilischote und einem kleinen St├╝ck Ingwer und 2 Tomaten (kleingehackt) in einer Pfanne and├╝nsten, 2 EL Tomatenmark dazugeben und mit restliche Mango in den Mixer geben und gut durchmixen. Als Highlight k├Ânnt ihr noch etwas K├╝mmelpulver dazu geben.

  • F├╝r die Erdnu├čso├če werden 4 EL Erdnussbutter mit einer halben Dose Kokosmilch, 1 Chillischote, 2 EL Sojaso├če, 1 Knoblauchzehe und etwas Ingwer mit etwas Curry und etwas Kurkuma in den Mixer gegeben und gut durchgemixt.

  • Die Rollen k├Ânnen am St├╝cl mit einer So├če serviert werden oder man schneidet die Rollen in der Mitte durch und platziert die H├Ąlften senkrecht auf einem Teller und garniert noch mit etwas Sesam, Limette/Zitrone und Koriander/Minze und betr├Ąufelt das Ganze mit etwas So├če.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube ├╝bertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Mehr...

Das Rezept 'Einfache Sommerrollen' passt nat├╝rlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ern├Ąhrung. Passe einfach die N├Ąhrwerte f├╝r deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Haupt├╝bersicht heraus..

Hier haben wir wundersch├Âne Vietnamesische Sommerrollen f├╝r Euch. Wenn man einmal den Dreh raus hat, sind die Rollen im Nu gerollt. Ihr k├Ânnt hier kreativ sein, denn fast alles passt zu den Rollen (Garnelen/Thunfisch/Lachs/Tofu). Wir weisen darauf hin, dass ein Reispapier ca. auf 10g KH und auf 47 Kalorien kommt und daher in der Low-Carb K├╝che durchaus mal gegessen werden kann. Die So├čen solltet ihr allerdings unbedingt selber machen, denn Fertigso├čen sind meistens versteckte Kalorienbomben mit unglaublich vielen Zusatzstoffen, von denen ihr lieber die Finger lassen solltet. Wir haben hier zwei passende So├čen f├╝r das Rezept erstellt, die ganz einfach und mit wenigen Zutaten schnell zusammengemixt sind.

 

 

Das Gem├╝se wird nur ganz kurz blanchiert und dann einfach in der Reisrolle aufgerollt und mit einem leckeren Chili- oder Erdnu├č-Dip serviert.

 

 

 

 

 

 

 

Die N├Ąhrwerte sind f├╝r eine gro├če Sommerrolle berechnet, die auf ca. 100g kommt ohne So├če! Die Zutatenliste ist ein Vorschlag, ihr k├Ânnt nat├╝rlich jederzeit Zutaten weglassen/hinzuf├╝gen. Die lange Zutatenliste beinhaltet Zutaten f├╝r die Rollen plus zwei verschiedene Dips!

Wenn dir das Rezept 'Einfache Sommerrollen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer gro├čen Facebook-Seite (├╝ber 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer gro├čen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer gro├čen geschlossenen Low-Carb Community ├╝ber Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Nat├╝rlich alles kostenlos.

├ťber dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare* auf "Einfache Sommerrollen"

avatar
neuste ├Ąlteste beste Bewertung
Anne
Gast
Anne

Ich habe jetzt schon so oft von diesen Sommerrollen gelesen, aber eine Frage konnte bisher nicht beantwortet werden: kann ich mir die Rollen am Abend vorbereiten und auch erst am n├Ąchsten Tag essen? Ich w├╝rde die total gerne mit auf die Arbeit nehmen, als Mittag…

Anonym
Gast
Anonym

ja das geht

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Avocado

Ähnliche Rezepte mit Frühlingszwiebeln

Erhalte Angebote und News ├╝ber den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erh├Ąltst die selben Infos.