Einfache Tomaten-Garnelen-Pfanne mit Zoodles

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (178)
Loading...Loading...
7. Februar 2017
20min
Einfache Tomaten-Garnelen-Pfanne mit Zoodles

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
18g
Kohlenhydrate
Eiweiß
25g
Eiweiß
Fett
10g
Fett
Kalorien
271
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1 Stück
    Zucchini
  • 150 g
    Garnele, frisch
  • 1 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 1 EL
    Kokosöl, nativ
  • 1 Stück
    Frühlingszwiebel
  • 10 Stück
    Cherrytomaten
  • 1 TL
    Tomatenmark, 3-fach konzentriert
  • 2 EL
    Milch, 3,5%
  • 1 g
    Salz
  • 1 g
    Pfeffer, schwarz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Zucchini und Tomaten waschen. Zucchini mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Knoblauch und Frühlingszwiebeln kleinhacken.

  • Garnelen in die Pfanne geben und erhitzen. Sobald das Wasser (bei TK-Garnelen) verdampft ist, Kokosöl und Knoblauch dazu geben und kurz andünsten.

  • Anschließend die Tomaten dazu geben. Dann die Frühlingswiebeln. Die Tomaten platzen und geben ihren Saft ab. Eventuell mit einem Kochlöffel die Tomaten zerquetschen oder vorher halbieren. Alles eine Weile köcheln lassen.

  • Wenn die Tomaten etwas Saft abgegeben haben, das Tomatenmark und einen Schuss Milch dazu geben und alles verrühren. Dann die Zoodles dazu geben und unterheben. Nur noch kurz für 1 bis 2 Minuten braten.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Lecker!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Der erste Schritt - die Vorbereitung: Wir waschen und spiralisieren die Zucchini (eine kleine oder halbe große Zucchini reicht für eine Portion) und waschen die Cherrytomaten.

Danach wandern zuerst die Garnelen mit Knoblauch, dann die Tomaten und die Frühlingszwiebeln in die Pfanne und werden bei mittlerer bis hoher Hitze angebraten.

garnstom1

Die Tomaten lösen sich in der Hitze langsam auf und geben ihren Saft ab. Eventuell helfen wir der einen oder anderen Tomate etwas nach :)

garnstom2

Anschließend werden die Zoodles dazu gegeben und noch ein paar Minuten mitgekocht. Ein kleiner Schuss Milch macht alles super cremig. Noch würzen und abschmecken und schon fertig:

garnstom3

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Tina FassbenderBirgitSaschaRita Rettweiler Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Rita Rettweiler
Gast
Rita Rettweiler

Hab es heute Mittag gemacht. Ich kann nur sagen klasse. Wer Garnelen mag wird es lieben.

Sascha
Gast
Sascha

Mache es auch manchmal mit Putenfleisch ? Ist einfach SUPER LECKER ‼️

Birgit
Gast
Birgit

Hammerlecker !!! Das Rezept merke ich mir ! Mama und Mann waren auch total begeistert !

Tina Fassbender
Gast
Tina Fassbender

Wow! Total lecker. Ich habe noch mit 1 EL Parmesan abgerundet und mit Petersilie dekoriert. Für mich auf jeden Fall ein Favorit. Danke für das leckere Rezept??