Falsches Kartoffelgratin
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (205)
Loading...Loading...

Falsches Kartoffelgratin

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 25 Min.
Gesamt 35 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Das Rezept 'Falsches Kartoffelgratin' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Außen knusprig, innen saftig und genauso lecker wie das klassische Kartoffelgratin. Mit nur 10g Kohlenhydraten pro Portion passt der Auflauf perfekt in den Low Carb Ernährungsplan. Die Kartoffeln werden einfach durch Kohlrabi ersetzt. Schmeckt super und ist schnell und easy zubereitet. Eine tolle Beilage zu Fleisch oder Gemüse.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Falsches Kartoffelgratin' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 4 Portion/en)

  • 2
    Kohlrabi
  • 150ml
    Sahne
  • 100ml
    Milch
  • 50g
    geriebener Käse
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1 TL
    getrockneter Thymian
  • etwas
    Muskat
  • etwas
    Kurkuma
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer

Anleitung

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Auflaufform mit etwas Butter einfetten.

  • Kohlrabi schälen und in feine Scheiben schneiden. Fächerartig in die Auflaufform schichten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  • Sahne und Milch in einem Topf aufkochen und kurz köcheln lassen. Getrockneten Thymian und die fein gehackte Knoblauchzehe hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Für eine schöne Farbigkeit etwas Kurkuma unterrühren. Die Soße gleichmäßig über den Kohlrabi gießen. Käse darüberstreuen und etwa 25-30 Minuten im Ofen backen.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 9.1g
Fett 14.1g
Kohlenhydrate 10.1g
Brennwert 209.7 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare* auf "Falsches Kartoffelgratin"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Sonja
Gast
Sonja

Im Rezept wird Thymian erwähnt.
Der steht nicht auf der Zutatenliste.
Wieviel braucht man ungefähr davon
LG Sonja

Anna
Gast
Anna

Heute als Beilage zu dampfgegartem Lachs serviert (und gegessen :-)). Richtig, richtig lecker!!!