Garnelen-Curry-Pfanne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78)
Loading...Loading...
25. März 2018
20min
Garnelen-Curry-Pfanne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
17g
Kohlenhydrate
Eiweiß
14g
Eiweiß
Fett
31g
Fett
Kalorien
419
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 80 g
    Garnele, frisch
  • 0.5 Stück
    Paprika, gelb
  • 30 g
    Zwiebel, rot
  • 0.5 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 20 g
    Frühlingszwiebel
  • 70 g
    Spinat, roh
  • 1 EL
    Limettensaft
  • 1 Stück
    Koriander, Zweig, frisch
  • 2 g
    Ingwer
  • 2 TL
    Sesamöl
  • 1 EL
    Tomatenmark, 3-fach konzentriert
  • 1 TL
    Currypaste, Rot
  • 0.5 TL
    Currypulver
  • 90 ml
    Kokosmilch, cremig, ungesüßt
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Paprika waschen und grob würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Koriander hacken. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Ingwer sehr fein hacken. Blattspinat waschen und gut abtropfen lassen.

  • Einen TL Sesamöl in der Pfanne erhitzen und die Garnelen darin rundherum gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  • Einen weiteren TL Sesamöl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Ingwer, Currypulver, Currypaste und Tomatenmark hinzugeben und alles kurz anschwitzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Paprika und Frühlingszwiebel in die Pfanne geben und kurz anbraten. Kokosmilch und Limettensaft hinzufügen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Blattspinat und Koriander dazu geben, alles gut miteinander vermengen und etwa 1-2 Minuten köcheln lassen.

  • Die Garnelen in das Curry geben und unterrühren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Garnelen passen einfach perfekt zu Curry. Ohne großen Zeitaufwand gekocht und wahnsinnig lecker – Curry mit Garnelen, Paprika und jungem Blattspinat. Das schnelle Gericht schmeckt toll zum Mittag- oder zum Abendessen, macht satt und ist gesund.

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Garnelen-Curry-Pfanne

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Garnelen-Curry-Pfanne direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina ( 515 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar