Gebackene Puten-Zucchini-Meatballs in Tomatensoße

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26)
Loading...Loading...

Komm ins Low-Carb Team!

2. August 2016
35min
Gebackene Puten-Zucchini-Meatballs in Tomatensoße

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
6.5g
Kohlenhydrate
39g
Eiweiß
28g
Fett
439
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 3 Portion/en)

  • 500g
    Putenhackfleisch
  • 1
    mittelgroße Zwiebel
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1
    kleine Zucchini
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 TL
    Oregano
  • 1
    mittelgroßes Ei
  • 1/2
    Dose gehackte Tomaten
  • 1
    Schuss Milch (20ml)
  • 1 EL
    Guarkernmehl
  • 1 MS
    Butter
  • 1 EL
    Olivenöl
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • 1 TL
    Oregano
  • 1 TL
    Paprikapulver
  • 40g
    Parmesan (ger.)
  • 1
    Handvoll Petersilie
  • etwas
    Salatblätter (optional)

Anleitung

  • Backofen auf ca. 180 °C mit Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken und zum Hackfleisch geben.

  • Zucchini mit einem Spiralschneider (anschließend kleinhacken) oder einer Küchenreibe zerkleinern und zusammen mit Oregano, dem Ei, Pfeffer und Sojasoße zum Fleisch geben. Dann alles per Hand vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  • Etwa die Masse von einem Esslöffel zu einer kleinen Kugel formen und auf das Backblech legen. Alles wiederholen bis der Teig verbraucht ist. Die Menge ergibt ca. 20-24 kleine Meatballs.

  • Die kleinen Bällchen für ca. 20 Minuten in den Ofen geben. In der Zwischenzeit bereiten wir die Tomatensoße vor:

  • Tomatensoße: Die gehackten Tomaten in einem kleinen Topf erhitzen und einen Esslöffel Olivenöl und eine Messerspitze Butter dazu geben. Mit Salz und Pfeffer, Oregano und Paprikapulver würzen.

  • Mit einem Schuss Milch ablöschen und ein Esslöffel Guarkernmehl darüber streuen und gleichmäßig in die Soße einrühren. Alles auf niedriger Herdstufe warm halten und nicht mehr aufkochen.

  • Die Bällchen aus dem Ofen nehmen und die Bällchen einzeln mit zwei Löffeln in den Topf mit der Tomatensoße geben und diese darin wenden, so dass die Bällchen vollständig von der Soße bedeckt sind.

  • In drei Portionen auf Tellern anrichten (optional auf einem oder mehreren Salatblättern) und mit frisch gehackter Petersilie und gehacktem/gehobeltem Parmesan bestreuen. Falls noch etwas Soße übrig ist, die Soße über den Tellern verteilen.

Mehr...

Das Rezept 'Gebackene Puten-Zucchini-Meatballs in Tomatensoße' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus..

balls1

 

Das Fleisch wird mit Zwiebeln, Knoblauch und kleingehackten Zucchinistreifen vermischt und dann zu kleinen runden Bällchen geformt.

 

balls2

 

Die Menge der Zutaten ergibt etwa 20-24 kleine Bällchen, welche ich auf 3 Portionen aufgeteilt habe. Während die Bällchen im Ofen backen, rühren wir eine einfache eigene Tomatensoße aus einer halben Dose gehackten Tomaten an:

 

balls3

 

Zum Binden/Andicken der Soße eignet sich Guarkernmehl sehr gut. Das Mehl wird aus dem Samen der Guarbohne gewonnen. Dabei werden die äußeren Schichten der Bohne entfernt und der innere Kern vermahlen. Bindender Bestandteil des Guarkernmehls ist Guaran, ein extrem vernetzter Mehrfachzucker. Vegan, Glutenfrei und mit nur knapp 1g Kohlenhydrate/100g. Wichtig: Das Mehl wird nicht wie bei einer Mehlschwitze in die Soße gegeben und dann aufgekocht, sondern kommt nach dem Erhitzen dazu und wird unter gerührt - sprich die Soße wird danach nicht mehr aufgekocht. Das Mehl könnt in meinem neuen EoK Low-Carb Shop hier bestellen.

guarkern

 

balls4

 

balls5

Wenn dir das Rezept 'Gebackene Puten-Zucchini-Meatballs in Tomatensoße' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander (340 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar* auf "Gebackene Puten-Zucchini-Meatballs in Tomatensoße"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Andrea Westermann
Gast
Andrea Westermann

Gibt es eigentlich ein Mehl was sich für alles eignet ? Ich meine, so tolle, viele Rezepte aber für jedes Rezept ein anderes Mehl, gibt es nicht einen Alles Könner ? Denn wenn ich zum backen, kochen, Soßen machen immer ein anderes kaufen soll, geht es erst mal ans Geld und dann habe ich Angst das ich es nicht verbrauche und schlecht wird .

Dein Buch-Angebot

  • €39,99 statt €49,99 (du sparst €10)
  • einfache Regeln - kein Hunger!
  • mit Fragebogen auf deine Werte berechnet
  • Kein Abo! Keine laufenden Kosten!
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand in Deutschland
» zum Angebot

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit

Ähnliche Rezepte mit

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.