Gefüllte Hähnchenbrust (mit Käse)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (209)
Loading...Loading...
9. März 2016
30min
Gefüllte Hähnchenbrust (mit Käse)

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
2g
Kohlenhydrate
Eiweiß
54g
Eiweiß
Fett
19g
Fett
Kalorien
405
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 180 g
    Hähnchen, Brust, ohne Haut, roh
  • 25 g
    Emmentaler
  • 10 ml
    Olivenöl
  • 20 g
    Petersilie, roh
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Backofen mit Umluft auf ca. 180 °C vorheizen und ein Backblech und etwas Alufolie bereitstellen.

  • Hähnchenbrust kurz unter kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen. Dann mit einem scharfen Messer mehrere Male einschneiden (nicht ganz durchschneiden).

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und ruhig die Gewürze auch in die eingeschnittenen Stellen (mit den Fingern) einreiben.

  • Eine Scheibe Käse (ggfs. den Rand entfernen) in kleine passende Stücke schneiden. Immer zwei Stücke Käse zusammen in einen Einschnitt im Fleisch schieben.

  • Die Alufolie aufs Backblech legen und das Fleisch darauf legen und an den Seiten schon mal leicht nach oben biegen, so dass man noch etwas Öl darüber geben kann, ohne dass alles verläuft.

  • Einen kleinen Schuss Olivenöl über das Fleisch geben und noch mit einer Handvoll frischer Petersilie überstreuen. Dann die Alufolie oben und an den Seiten verschließen.

  • Für min. 20 Minuten im Ofen backen.

  • Zum Beispiel in der Alufolie auf dem Teller plus Beilage servieren. Lecker!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Letzte Woche habe ich ein super cooles (und etwas abgewandeltes) Rezept eines amerikanischen Foodblogs ausprobiert. Das Rezept sah einfach soooo lecker aus, das musste ich direkt ausprobieren. Dabei wird ein großes Stück Hähnchenbrust vorsichtig mit einem scharfen Messer eingeschnitten und gewürzt. Optimal zum würzen ist Fleur de Sel. Dieses Meersalz unterscheidet sich von normalem grobkörnigem Meersalz durch eine sehr feine Struktur (vergleichbar mit einer Schneeflocke) und ist nicht ganz so intensiv. Einfach mit den Fingern über dem Fleisch verstreuen und in die Schnitte einreiben. Beim Pfeffer ist natürlich frisch gemahlener schwarzer Pfeffer die erste Wahl:

gefuellteshuhn1

Für die Füllung habe ich mir einen Kuhmilch Schnittkäse mit Pfeffer-Chili-Note ausgesucht. Für ein Stück Fleisch hat mir auch eine Scheibe vom Käse ausgereicht. Einfach in kleine (für die Einschnitte) passende Stücke geschnitten:

gefuellteshuhn2

Je zwei Stücke von dem Käse werden dann in je einen Einschnitt im Fleisch gesteckt. Das ganze kommt dann bei 180 °C und in Alufolie eingepackt in den Ofen.

gefuellteshuhn3

Dazu kommen noch ein paar Kräuter nach Wahl (bei mir nur frische Petersilie). Als Beilage geht eigentlich alles was ihr gerne wollt: Spargel, Gemüsepfanne, Pilze und so weiter. Das überlasse ich euch. Bei mir gab es eine leckere gemischte Pilzpfanne dazu (ein Rezept dazu folgt in  Kürze). In der Alufolie bleibt das Fleisch schön saftig. Super lecker!

gefuellteshuhn4

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
BenTorstenAnniAlexanderAndrea Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Aldona
Gast
Aldona

Alufolie setzt beim Backen oder Grillen das Aluminium frei, ungesund. Lieber Papier oder Keramik anwenden

Hopp
Gast
Hopp

Super lecker und nur zu empfehlen. Habe das Fleisch genauso gemacht, nebenbei in einer Pfanne Zwiebeln braun gebraten und frische Cherrytomaten zugegeben und das um die Brüstchen verteilt und dann gebacken. Dazu einen Salat, großes Lob geerntet.

Andrea
Gast
Andrea

Wieviel ist eine Portion,

Anni
Gast
Anni

Will es heute abend mal probieren meine sorge is das mir der Käse verbrennt wenn er solange im Backofen ist

Torsten
Gast
Torsten

Super das Rezept, aber bitte anstatt alufolie backpapier!

Ben
Gast
Ben

Tolles Rezepet – vor allem das Gemüse wird beim Dampfgaren einfach himmlisch 🙂
Kleiner Tip für Dampfgarer: Fleisch muss deutlich länger ()Minimum 10 Minuten) als das Gemüse drin bleiben, daher das Gemüse separat erst später dazugeben.