Gefüllte Salad-Rolls

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (153)
Loading...Loading...
22. Juni 2016
10min
Gefüllte Salad-Rolls

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
10g
Kohlenhydrate
Eiweiß
7g
Eiweiß
Fett
3g
Fett
Kalorien
102
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 0.25 Stück
    Eisbergsalat, roh
  • 2 Stück
    Schinken, gekocht
  • 0.25 Stück
    Paprika, rot
  • 2 EL
    Joghurt, natur, 3,5% Fett
  • 1 Stück
    Frühlingszwiebel
  • 1 Prise
    Kräuter der Provence, zum Streuen
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Kräuterdressing: Joghurt mit frischen Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Paprika waschen und kleinschneiden. Frühlingszwiebel waschen und in kleine Ringe schneiden.

  • Salat waschen und trocknen. Mit etwas Kräuterjoghurt beschmieren. 1-2 Scheiben Schinken (je nach Größe) darauf legen, und mit Paprika und Zwiebeln garnieren.

  • Alles mit etwas Druck zusammenrollen. Trotzdem aufpassen, dass das Salatblatt nicht aufplatzt. Mit einem Zahnstocher fixieren.

  • Zum Servieren aufschneiden und jedes Stück ebenfalls mit einem Zahnstocher fixieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Super simpel und easy: Aus einfachem Eisbergsalat lässt sich ein optisch super ansprechendes Fingerfood zaubern: Einfach in passenden Salatblättern eine Füllung nach Wahl einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren und alles auf einer Platte zum Naschen anbieten. Für meine Füllung:

rolls1

Frischer magerer Schinken vom Metzger, ein Viertel einer roten Paprika, selbst angerührter Joghurt mit firschen Kräutern und ein paar Ringe Frühlingszwiebeln. Salat und Salz und Pfeffer dazu - fertig!

rolls2

Salatblatt mit der Joghurt-Kräuter-Mischung beschmieren, Belag drauf, einfach einrollen und ein Zahnstocher durch. Das wars. Sieht super aus, vor allem wenn ihr die Rollen noch einmal kurz aufschneidet.

rolls4

rolls3

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
JennyAlexanderÖmmesLisaAnnette Herms Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Isiii
Gast
Isiii

Hätte eine Frage zur Portionenangabe:

Für 1 Person eine Salatrolle? Finde ich persönlich etwas zu wenig als Mittagessen.

Als Sack finde ich es wieder voll in Ordnung, aber stimmt die Kategorie „Mittag“?

Danke im Voraus.

wunderlich
Gast
wunderlich

Megaaaa leckere Kleinigkeit! 😉
Die restlichen Röllchen habe ich den Kühlschrank gestellt und am nächsten Tag waren sie sogar fast noch besser!

Stefanie
Gast
Stefanie

ich mache sie einfach mit glasnudeln, die rollen selbst fülle ich zusätzlich mit tomaten und käse und dann für 10min in den ofen

Annette Herms
Gast
Annette Herms

Hey Leute ! Super Sache — habe gleich ausprobiert, kleines Problem –der Eisbergsalat war nicht so biegsam , hab ich was vergessen oder kann man es anders machen???

Lisa
Gast
Lisa

Vorher blanchieren.

Ömmes
Gast
Ömmes

„Mit etwas Kräterjoghurt beschieren.“
Ich lieebe Rechtschreibfehler 😉

Jenny
Gast
Jenny

Lecker, wird es bei mir definitiv öfters geben?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.