Gefüllter Low-Carb Frühstücks-Kürbis
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15)
Loading...Loading...

Gefüllter Low-Carb Frühstücks-Kürbis

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 45 Min.
Gesamt 55 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Gefüllter Low-Carb Frühstücks-Kürbis' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Gefüllter Kürbis zum Frühstück? Schaut euch das Rezept an. Super einfach und lecker. Noch dazu sieht der zubereitete Kürbis einfach super aus und ist ein absoluter Hingucker! Einfach mal ausprobieren!

Wenn dir das Rezept 'Gefüllter Low-Carb Frühstücks-Kürbis' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1/2
    Spagehetti-Kürbis
  • 100g
    gehackter Spinat
  • 50g
    Champignons
  • 2
    Scheiben Schinken
  • 1/4
    rote Zwiebel
  • 2
    Stangen Frühlingszwiebel
  • 50g
    geriebenen Cheddar
  • 2
    Eier
  • 3 EL
    Tomatensoße

Anleitung

  • Ofen auf 200° Umluft vorheizen und ein Backblech bereit stellen.

  • Den Spaghetti-Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne und Samen entfernen. Auf der Außenseite auch ein kleines Stück vom Kürbis abschneiden, damit er ohne zu Kippen auf einem Teller stehen kann. Kürbis von Innen mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Die Tomatensoße in der inneren Hälfte des Kürbis verteilen.

  • Spinat, Pilze, Schinken und die rote Zwiebel kleinhacken und gut mit dem Cheddar vermischt in den Kürsbis geben. Alles nochmals würzen.

  • Kürbis für ca. 20 bis 25 Minuten backen.

  • Nach 20 bis 25 Minuten den Ofen kurz öffnen und die beiden Eier noch über das Gemüse schlagen. Anschließend nochmals ca. 20 Minuten backen, bis das Ei optisch fertig ist.

  • Aus dem Ofen nehmen und noch mit Salz und Pfeffer würzen und etwas kleingeschnittene Frühlingszwiebel darüber geben.

  • Auf einem Teller servieren und aus dem Kürbis essen. Lecker!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz