Gemüse-Quark-Auflauf
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101)
Loading...Loading...

Gemüse-Quark-Auflauf

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 45 Min.
Gesamt 60 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Das Rezept 'Gemüse-Quark-Auflauf' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Lust auf richtig viel Gemüse? Dann ist der bunte Auflauf mit Brokkoli, Zucchini, Paprika und Quark perfekt. Er macht satt, ist gesund und schmeckt extrem lecker. Das vegetarische Ofengericht ist super einfach zubereitet und lässt sich gut vorbereiten. Ideal für die Mittagspause oder den stressfreien Feierabend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Gemüse-Quark-Auflauf' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 100g
    Brokkoli
  • 50g
    gelbe Paprika
  • 50g
    grüne Paprika
  • 100g
    Zucchini
  • 30g
    Zwiebel
  • 1/2
    Knoblauchzehe
  • 20g
    Frühlingszwiebel
  • 1
    Ei
  • 125g
    Magerquark
  • 50g
    Feta
  • 60g
    Emmentaler, gerieben
  • 1 EL
    Olivenöl
  • etwas
    Muskat
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer

Anleitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Brokkoli putzen und in Röschen zerteilen. Zwiebel, Knoblauch und Frühlingszwiebel hacken.

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin kurz andünsten. Paprika und Zucchini hinzufügen und kurz anbraten. Brokkoli und Frühlingszwiebel in die Pfanne geben und für etwa 3-5 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Feta in kleine Stücke schneiden, unterrühren und alles sofort in eine Auflaufform füllen.

  • Ei trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Quark, etwas Muskat, Salz und Pfeffer gut verrühren. Den Einschnee unterheben und die Masse in die Auflaufform geben. Gleichmäßig auf dem Gemüse verstreichen. Emmentaler darüber streuen und im Ofen 40-45 Minuten backen.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 53.1g
Fett 41.3g
Kohlenhydrate 19.7g
Brennwert 674 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare* auf "Gemüse-Quark-Auflauf"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Gwundernase
Gast
Gwundernase

Hallo zusammen, hier fehlt der Feta in der Zutatenliste.

Alex
Webmaster

Wird gepfrüft und verbessert! Vielen Dank für die Info. LG Alex

Lisa
Gast
Lisa

Super lecker – vor allem an Tag 2, wenn alles etwas eingezogen ist!

Jessica
Gast
Jessica

Kann man den Auflauf einfrieren?

Stefanie hack
Gast
Stefanie hack

Auf wie viel Gramm bezieht sich 1 Portion?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.