Gemüserolle mit Quark
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29)
Loading...Loading...

Gemüserolle mit Quark

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Das Rezept 'Gemüserolle mit Quark' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Eine leckere und gesunde Idee für Unterwegs! Die sättigende Gemüserolle mit Quark lässt sich sehr einfach vorbereiten und eignet sich perfekt für die Mittagspause im Büro oder das sommerliche Picknick. Sie steckt voller Proteine und schmeckt unglaublich gut. Die Rolle ergibt am Stück eine große Hauptmahlzeit. In der Mitte geteilt lässt sie sich aber ebenso gut auf zweimal genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Gemüserolle mit Quark' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1
    Karotte
  • 1/2
    Zucchini
  • 5g
    Schnittlauch
  • 2
    Eier
  • 4
    Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 2 TL
    Johannisbrotkernmehl
  • 300g
    Frischkäse
  • 100g
    Magerquark
  • 50g
    Emmentaler (gerieben)
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer

Anleitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Eier, Frischkäse und Johannisbrotkernmehl miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Geriebenen Emmentaler unterheben.

  • Karotte schälen und hobeln. Zucchini waschen und ebenfalls grob reiben. Zu der Frischkäse-Masse geben und unterrühren. Die Masse auf das Backblech streichen und für 20-25 Minuten im Ofen backen.

  • Backblech aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

  • Schnittlauch waschen, hacken und mit dem Quark verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Quark gleichmäßig auf dem Teig verteilen, mit dem Schinken belegen und vorsichtig einrollen. In der Mitte halbieren.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 65.5g
Fett 66.8g
Kohlenhydrate 21.4g
Brennwert 958 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare* auf "Gemüserolle mit Quark"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Kirstin
Gast
Kirstin

Hallo, das hört sich sehr lecker an. Nur wie viel Schinken braucht man?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Nadja
Gast
Nadja

War sehr sehr lecker… Habe jedoch statt Frischkäse Hüttenkäse genommen um Kalorien einzusparen… Hat super geklappt, der Teig braucht dann ca 5 Minuten länger

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Vero
Gast
Vero

Kann ich das Johannisbrotkernmehl durch was anderes ersetzen oder einfach weglassen?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Gast
Gast
Gast

Wollte ich auch schon fragen – hätte Kokosmehl und Mandelmehl daheim

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Jesse-Gabriel
Gast
Jesse-Gabriel

z.B. mit Pfeilwurzelstärke, Guarkernmehl, Tapiokastärke, Zantan aber auch Flosamenschalen dann hat das ganze aber etwas mehr KH – Flohsamenschalen.
Hoffe es hilft ein wenig weiter.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Chantal Herbst
Gast
Chantal Herbst

Habe alle Zutaten abgewogen und komme auf 1400 Kalorien für die ganze Rolle. Aber oben steht auch nicht, wie viele Portionen das sind. Oder ich bin mal wieder blind.
Auf jeden Fall super lecker!

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Anonym
Gast
Anonym

Das Rezept beginnt mit Zutaten und in Klammern steht für 1 Portion.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.