Gemüsesticks mit Hummus/Quark-Dip
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21)
Loading...Loading...

Gemüsesticks mit Hummus/Quark-Dip

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 10 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Gemüsesticks mit Hummus/Quark-Dip' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

So, hier haben wir mal einen gesunden Snack, der garantiert auf jeder Party deine Freunde beeindrucken wird, oder den du einfach bei einem gemütlichen Fernsehabend (ohne schlechtes Gewissen) geniessen kannst.

 

 

Das Gemüse wird einfach in dünne Stängel geschnitten und in den fertigen Hummus/Quark-Dip getunkt. Wir haben für den Dip unsere Kichererbsen einen Tag vorher in Wasser eingelegt und dann im Dampfgarer gegart. Ihr könnt aber auch einfach Kichererbsen aus dem Glas nehmen, das spart Zeit. Ihr könnt natürlich nach Gusto würzen – ein paar Chilliflocken verpassen dem Dip zum Beispiel einen scharfen Pepp.

Yummy!!!

Wenn dir das Rezept 'Gemüsesticks mit Hummus/Quark-Dip' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 4 Portion/en)

  • 4
    Stängel Staudensellerie
  • 3
    Karotten
  • 6
    Radieschen
  • 100g
    Kichererbsen
  • 200g
    Magerquark
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 1
    Knoblauchzehe
  • etwas
    frischer Zitronensaft
  • etwas
    Salz
  • etwas
    Pfeffer
  • 1 EL
    Sesam
  • etwas
    Kreuzkümmel
  • etwas
    Paprikapulver

Anleitung

  • Gemüse waschen und in lange dünne Streifen schneiden und zur Seite stellen.

  • Kichererbsen in einen Mixer geben, Quark, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Kümmel, Sesam, gehackten Knoblauch, frischen Zitronensaft dazu geben und gut mixen bis eine glatte Creme entsteht. Probieren und je nach Geschmack nachwürzen.

  • Die Hummus-Creme in eine kleine Schüssel geben und mit den Gemüsesticks servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 7g
Fett 6g
Kohlenhydrate 7g
Brennwert 153 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz