Honig-Soja Chicken

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (228)
Loading...Loading...
24. Januar 2017
40min
Honig-Soja Chicken

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
5g
Kohlenhydrate
Eiweiß
39g
Eiweiß
Fett
2g
Fett
Kalorien
194
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 150 g
    Hähnchen, Brust, ohne Haut, roh
  • 0.5 TL
    Honig (Blütenhonig)
  • 1 TL
    Sojasoße
  • 1 EL
    Limettensaft
  • 0.5 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 0.5 Stück
    Petersilie, Bund, roh
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz

Anleitung

  • Backofen auf 250 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine kleine Form und etwas Alufolie bereitstellen.

  • Knoblauch kleinschneiden. Fleisch kurz unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Das Fleisch in die Form geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • In einem Becher oder einer kleinen Schale die Sojasoße und den Honig gut vermischen. Ggfs. die Flüssigkeit etwas erwärmen, damit sich der Honig besser lösen kann. Den Limettensaft dazu und ebenfalls mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Dann über das Fleisch geben und mehrfach mit einem Löffel oder einem Küchenpinsel übergießen.

  • Für mindestens 30 Minuten (je nach Bräunungsgrad) im Ofen backen (mit Folie abgedeckt). Nach ca. 20 Minuten kurz aus dem Ofen nehmen und nochmals mit der Soße übergießen und bestreichen.

  • Petersilie kleinhacken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und vorsichtig und mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Auf einem Teller anrichten und mit der frischen Petersilie garnieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Klicke auf den Button um detaillierte Zubereitungsschritte und Bilder zu sehen.

Das Rezept 'Honig-Soja Chicken' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus.

honigchicken1

 

Für dieses leckere Rezept geht es zunächst ans Kleinschneiden und anmischen der Marinade aus Sojasoße und einem Teelöffel Honig.

 

honigchicken2

 

Anschließend kommt das Hähnchen abgedeckt für mindestens 30 Minuten in den heißen Ofen. Gelegentlich sollte man das Fleisch kurz erneut mit der Soße überschütten oder bepinseln.

 

honigchicken3

 

pinsel

 

honigchicken4

 

So wird die Hähnchenbrust am Ende schön braun. Kurz abkühlen lassen und dann mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden. Super dazu ist etwas Wildreis oder eine kräftige Gemüsepfanne:

 

honigchicken5

Wenn dir das Rezept 'Honig-Soja Chicken' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
AchimFranziskaLisaRolandAlexander Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Silvia
Gast
Silvia

Wofür brauche ich die Alufolie, die ich bereitlegen soll?

Timo
Gast
Timo

Sehr lecker, allerdings habe ich ein Problem. Wenn ich das Fleisch abgedeckt in den Ofen schiebe wird da nix braun, auch mit wiederholten Bepinseln nicht. Was mache ich falsch?

Lisa
Gast
Lisa

So ist es bei mir auch keine Bräunung des Fleisches

Achim
Gast
Achim

Bei uns wurde auch nichts braun. Liegt’s vielleicht am Honig?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Franziska
Gast
Franziska

Ich brate das Fleisch bevor ich es in den Ofen tue kurz scharf an. (Tipp) verwendet mal statt Öl Wasser. Nachdem das Fleisch dann so braun ist wie ich es möchte, gebe ich es erst in die Form mit der Marinade und dann in den Oden bei 150 Grad umluft für 15 mn.