Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (158)
Loading...Loading...
Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

3. Juni 2017 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 660 kcal
Kohlenhydrate 25g
Eiweiß 44g
Fett 41g
Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Fertig in 25 Min.
Zutaten 13

mit viel gekocht von Lina

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 200 g
    Lachsfilet, natur
  • 80 g
    Paprika, rot
  • 80 g
    Paprika, gelb
  • 80 g
    Paprika, grün
  • 30 g
    Zwiebel, rot
  • 1 Stück
    Knoblauch, Zehe, roh
  • 1,5 Stück
    Limette, frisch
  • 1 EL
    Rapsöl
  • 1 EL
    Wasser
  • 1 TL
    Honig (Blütenhonig)
  • 1 Prise
    Chiliflocken
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

  • Paprika waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Petersilie und Knoblauch hacken. 1 Limette auspressen, eine halbe Limette in Scheiben schneiden.

  • Olivenöl, Wasser, Honig, Limettensaft, Knoblauch und Petersilie zu einer Marinade vermischen. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.

  • Lachsfilets mit den Paprikastücken und den Zwiebelringen auf dem Backblech verteilen und die Hälfte der Marinade darüber geben. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen für 10 Minuten backen.

  • Den fertigen Lachs mit der restlichen Marinade begießen und mit den Limettenscheiben servieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Kaum Zeit zum Kochen und trotzdem Lust auf ein richtig leckeres Fischgericht? Dann ist dieses einfache Rezept perfekt. Mit der würzig, frischen Marinade und dem knackigen Gemüse schmeckt der Lachs unglaublich gut. Er benötigt nur 10 Minuten im Ofen und die Vorbereitungszeit ist auch kaum der Rede wert. Ein wirklich tolles und gesundes Mittag- oder Abendessen.

Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

Lachs mit Paprikagemüse vom Blech

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Lina ( 547 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Anonym Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Anonym
Gast
Anonym

Sehr,Sehr lecker?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.