Leckere Hähnchenbrust mit Pfannengemüse
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33)
Loading...Loading...

Leckere Hähnchenbrust mit Pfannengemüse

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 15 Min.
Gesamt 25 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Leckere Hähnchenbrust mit Pfannengemüse' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Leckere und sättigende High-Protein und Low-Carb Mahlzeit. Hähnchenbrust ist sehr mager und enthält kaum Fett, dafür reichlich an Proteinen. Das Pfannengemüse liefert die leckere Beilage und Ballaststoffe. Lecker!

Wenn dir das Rezept 'Leckere Hähnchenbrust mit Pfannengemüse' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 400g
    Hähnchenbrust (2 Stücke)
  • 4
    Karotten (dünn)
  • 1
    Zucchini
  • 10
    Champignons
  • 4
    Knoblauchzehen
  • etwas
    Rosmarin
  • 10ml
    Olivenöl
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Zucchini waschen und halbieren. Anschließend die Hälften in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Karotten abspülen und Champignons kurz etwas säubern und halbieren. Knoblauch schälen.

  • Die Hähnchenbrust mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch trockentupfen. Fleisch würzen.

  • Gemüse in eine Pfanne geben, mit etwas Olivenöl übergießen und für etwa 10 Minuten andünsten (nicht bei voller Hitze). Ein paar Minuten nach dem Gemüse die Hähnchenbrust mit in die Pfanne geben.

  • Weiter köcheln lassen, bis das Hähnchen gar ist.

  • Alles zusammen servieren.

Nährwerte (pro Teller)

Eiweiß 51g
Fett 8g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 340 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz