Leckere Low-Carb Brokkoli-Cheese-Nuggets

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (673)
Loading...Loading...
15. Januar 2016
22min
Leckere Low-Carb Brokkoli-Cheese-Nuggets

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
10g
Kohlenhydrate
28g
Eiweiß
17g
Fett
325
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 300g
    Brokkoli
  • 1
    kleine rote Zwiebel
  • 100g
    Käse (gerieben)
  • 1
    Scheibe Zwieback
  • 1
    Ei
  • 2 EL
    Mandelmehl
  • etwas
    Salz, Pfeffer

Zutaten liefern lassen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept liefern:

Anleitung

  • Backofen auf ca. 180 °C mit Umluft und Oberhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Die Brokkoli-Röschen vom Stamm trennen und in leicht gesalzenes kochendes Wasser geben. Mindestens 10 Minuten durchgaren, so dass der Brokkoli zart weich ist.

  • Nach dem Abgießen direkt mit kaltem Wasser abschrecken. So bleibt der Brokkoli länger schön grün.

  • Den Brokkoli auf einem Küchentuch ausbreiten und etwas abkühlen lassen. In dieser Zeit „trocknet“ er auch noch ein bisschen und verliert Wasser.

  • Die Zwiebel schälen und in kleine feine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben.

  • Brokkoli fein hacken und zusammen mit dem Ei, Käse in eine Schüssel geben und vermengen.

  • Den Zwieback in einem Küchentuch zerdrücken und die Brösel zu der Masse geben. Jetzt auch die 2 EL Mandelmehl dazu geben. Sollte die Masse noch zu nass sein, noch etwas Mandelmehl hinzugeben.

  • Alles noch etwas würzen und anschließend mit 2 Esslöffeln kleine Nuggets aus der Masse formen. Dabei die Masse immer von Löffel zu Löffel schaben, bis das Nugget schön gleichmäßig rundlich wird.

  • Danach ab aufs Backblech und alles wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist.

  • Für ca. 10-12 Minuten auf hoher Stufe backen und immer im Auge behalten.

  • Zum Beispiel mit Frischkäsedip servieren.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Mehr...

Das Rezept 'Leckere Low-Carb Brokkoli-Cheese-Nuggets' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus..

Leckere kleine Cheese-Nuggets aus Brokkoli und geriebenem Käse - direkt aus dem Ofen. Die Nuggets schmecken richtig toll und machen satt. Eine tolle Low-Carb Rezeptidee für jeden Tag

 

 

Den Brokkoli in Röschen zerteilen. In kochendem Salzwasser mindestens 10 Minuten garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Röschen auf einem Küchentuch verteilen und trocknen lassen.

 

 

Den Brokkoli fein hacken und zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen bis eine feste Masse entsteht.

 

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

 

 

 

Wenn die Brokkoli-Masse angerührt ist, geht es an das Formen der kleinen Nuggets. Das ist mit Abstand der aufwendigste und schwerste Teil dieses Rezeptes. Mit ein bisschen Übung gelingen die Nuggets aber super einfach und schnell. Man nehme zwei normale Esslöffel: Mit einem Löffel schaben wir einfach einen Schwung aus der Teigmasse, und schaben die Masse anschließend von Löffel zu Löffel. Ihr werdet sehen, dass ihr relativ schnell ein Gefühl dafür bekommt und die Nuggets wirklich gut gelingen. Die Konsistenz der Masse ist richtig, wenn die Nuggets noch leicht klebrig sind, sich aber trotzdem ohne Probleme auf dem Backblech und dem Backpapier ablegen lassen. Im Ofen zergehen die Nuggets nur ganz ganz leicht. Viel Spaß!

 

 

Im Ofen für etwa 10 bis 15 Minuten backen bis die Nuggets schön goldbraun sind. Ich habe die Nuggets nach 10 Minuten gewendet und dann noch für etwa 3 Minuten weiter gebacken. Diese Zeiten variieren je nach Ofen. Ihr müsst die Nuggets einfach beobachten um den richtigen Moment nicht zu verpassen.

 

 

Aus der Masse erhaltet ihr etwa 10 Nuggets. Ich habe pro Portion 5 Nuggets gerechnet. Hier solltet ihr aber noch etwas Salat dazu essen um richtig satt zu werden. Oder ihr esst alle 10 Nuggets als eine Hauptmahlzeit. Das kommt natürlich auf die Größe des Hungers an.

 

 

Mmh, so lecker! Die Nuggets schmecken mit verschieden Dips, zu Salat oder Gemüse. Je nachdem worauf ihr gerade Lust habt.

 

Wenn dir das Rezept 'Leckere Low-Carb Brokkoli-Cheese-Nuggets' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander (342 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
16 Kommentatoren
AnnaAlexanderManuelaDagmarCouchella Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Schnuck
Gast
Schnuck

Muss es unbedingt mandelmehl sein oder geht auch kokosmehl, süßlupinenmehl oder was vergleichbares? Es soll ja als Bindemittel dienen wenn ich das richtig verstehe, also müssten ja auch guarkernmehl oder konjakmehl gehen?

Chrissie
Gast
Chrissie

Hallo, ich hab eine Gluten-Allergie und kann somit kein Zwieback verwenden. Gibt es eine glutenfreiE Alternative?

Jule
Gast
Jule

Versuch eine die Falafelmischung von Alnatura

Sibylle
Gast
Sibylle

Hallo, ich hab es mit dem „Alnavit Bio Knusperbrot Buchweizen“ gemacht und das Mandelmehl und den Zwieback komplett weggelassen.
Gib „Alnavit Bio Knusperbrot Buchweizen“ bei Google ein 😉
Hab dann zwei der sechs Frischepacks genommen,“geschreddert“ und untergemengt

Sunny
Gast
Sunny

habe Flohsamenschalen als Bindemittel und einen Esslöffel Tapinokamehl oder ein anderes Mal Kichererbsenmehl verwendet. Je nachdem was ich gerade zuhause vorrätig hatte. Jedesmal gut gelungen!

lisl Wörz
Gast
lisl Wörz

mit Kichererbsen…eine gute Idee

Apfelplunder
Gast
Apfelplunder

Suuuuper leicht, sehr lecker, wenn man mit den Händen formt ist man wesentlich effektiver 😀 Ich habe kein Zwieback reingemacht, aber ein Esslöffel mehr Mandelmehl, es hat wunderbar geklappt und super geschmeckt.

Anna
Gast
Anna

Das Formen wird super schnell und einfach, indem man eine kleine Menge der Masse in der Hand erst zur Kugel rollt und dann abschließend in die ovale Form rollt. Dauert 5 Sekunden pro Stück maximal.

Petra
Gast
Petra

Ich liebe diese Nuggets 🙂 Gebe allerdings immer noch ein paar Speckwürfel rein, nehme dann 2 Eier und statt des Zwiebacks einen EL Leinsahmenmehl.

Isabell
Gast
Isabell

Schmeckt suuuuper lecker und macht satt!! Hat jemand eine Idee, was man noch reintun könnte? Ich wollte nächste Mal ein bisschen Tomate zugeben…

FrauKäfermann
Gast
FrauKäfermann

Hallo zusammen☺
Ich wollte nur wissen ob diese Nuggets auch als klassische Beilage verwendet werden könnten und wenn ja was dazu wohl schmeckt. Vielleicht zu gebratenem Lachs oder Hähnchen?

Sunny
Gast
Sunny

Habe sie zu faschierten Braten gereicht mit Schnittlauchsauce und Roter-Rüben-Rohkost! Lecker!

Couchella
Gast
Couchella

Sehr leckere Nuggets! Habe sie mit dem Eisportionierer auf das Backbleck gegeben – nun sind sie rund
geformt und sehen wie Buletten /Frikadellen aus. Sie schmecken wunderbar!!!.

Dagmar
Gast
Dagmar

Eure Rezepte sind toll und lohnen das Nachkochen/ -backen.
Doch das Vorheizen des Backofens kann man sich in der Regel schenken!
Es ist energiesparend und umweltschonend und genauso effektiv, das Essen ohne in den Ofen zu schieben.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Manuela
Gast
Manuela

Also ich habe alle 3 Kochbücher und ich liebe sie. Die Nuggets hab ich natürlich auch schon gemacht, ohne Zwieback und etwas mehr Mandelmehl und hat super geklappt…… meine ganze Familie genießt die Rezepte, abwechslungsreich und nicht allzu aufwendig….. und man bekommt problemlos alle Zutaten….
Und hier möchte ich mich wirklich für die tollen Rezepte bedanken denn mit ihnen habe ich bereits 27 kg abgenommen, also 1000 dank Alexander Grimme?….. würde mich freuen wenn noch ein Buch kommt

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Anna
Gast
Anna

Hab die Nuggets heute probiert.
Dafür hab ich aber TK Brokkoli genommen. Funktioniert, jedoch sollten man ihn nach dem klein schneiden nochmal gut ausdrücken.
Hab das leider nicht gemacht. Daher hab ich ein bissl mehr Mandeln genommen, und statt dem Zwieback geschrottete Leinsamen.

Hab sie dann mit der Hand geformt und hatte echt Bedenken ob die dann zusammen halten, aber nach 15 Minuten im Ofen hats geklappt.

Hab sie mit einem Dip aus Joghurt, Magertopfen, einen TL Balsamicoessig, Kräuter, Knoblauch, Pfeffer und Salz verspeist.

Sehr lecker!

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» jetzt bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Brokkoli

Ähnliche Rezepte mit Eier

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.