Leckere Low-Carb Mini-Zitronenkuchen mit Baiser
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16)
Loading...Loading...

Leckere Low-Carb Mini-Zitronenkuchen mit Baiser

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 20 Min.
Kochen/Backen 30 Min.
Gesamt 50 Min.
Schwierigkeit Schwer

Los geht's

Hier kommt unser viertes Low-Carb Rezept passend zu Ostern. Heute backen wir leckere Oster-Lemon Curd Tarlettes. Super lecker! Einfach ausprobieren. Die in den Nährwerten angebenen Kohlenhydrate stammen zu einem großen Teil von den mehrwertige Alkoholen im Xucker und werden nicht verstoffwechselt.

Zutaten (für 7 Portion/en)

  • 100g
    gemahlene Mandeln
  • 2 EL
    Mandelmehl
  • 150g
    Xucker
  • 125g
    zimmerwarme Butter
  • 2
    Eier (Eigelb und Eiklar trennen)
  • 75ml
    Zitronensaft
  • 2
    Zitronen (Abrieb der Schale)
  • Prise
    Zimt

Anleitung

  • Ofen auf 160 bis 170 °C vorheizen und Muffinformen vorbereiten. Am besten eignen sich elastische Silikonformen!

  • 75g zimmerwarme Butter, Mandelmehl und die gemahlenen Mandeln zusammen mit 50g Xucker vermengen und anschließend ca 1cm stark in Muffinförmchen drücken. Auf 6 bis 7 Formen verteilen. Den Teig dann ca. 15 Minuten backen und danach gut abkühlen lassen. Erst beim abkühlen wird der Teig fester.

  • Aus Eiweiß und dem restlichen Zucker einen Eischnee schlagen und anschließend mit einem Spritzbeutel (oder einer an der Ecke angeschnittenen Plastiktüte) rund um die Teigformen kleine Tupfer setzen, so dass sich ein kleiner Kreis um die Teigformen bildet.

  • Danach kommt alles nochmal ca. 10 Minuten in den Backofen! Immer im Auge behalten: Sobald das Baiser leicht braun wird, ist alles fertig.

  • In der Zwischenzeit bereiten wir das Lemon Curd vor: 50g Butter, 100g Xucker, 75ml Zitronensaft, die abgeriebenen Zitronenschalen und 3 Eigelb in einem Topf langsam und unter ständigem Rühren erwärmen und kurz aufkochen lassen. Anschließend in ein Glas geben und alles verschließen. Die Masse ein paar Minuten abkühlen lassen. Die Masse wird dabei etwas fester.

  • Wenn die Küchlein fertig sind, mit einem Löffel vorsichtig den Lemon Curd in die Mitte der Küchlein geben.

  • Vor dem Servieren noch mit etwas Zimt bestreuen.

  • Frohe Ostern :)

Empfohlene Produkte

Nährwerte (pro Küchlein)

Eiweiß 6.6g
Fett 9g
Kohlenhydrate 22g
Brennwert 172 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Leckere Low-Carb Mini-Zitronenkuchen mit Baiser"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Tatjana
Gast
Tatjana
8 Monate 2 Tage her

Hi, 2 Eigelb wie bei der Zutatenliste angegeben oder 3 Eigelb wie im Text?

wpDiscuz