Leckere Parmesan-Gemüseragout
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48)
Loading...Loading...

Leckere Parmesan-Gemüseragout

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 5 Min.
Gesamt 10 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Leckere Parmesan-Gemüseragout' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Leckeres und gesundes Rezept aus Gemüseresten. Verwendet habe ich eine Aubergine, eine halbe Avocado und diverse Reste aus meiner Küche.

 

avo1

 

Aubergine und Avocado einfach in kleine Würfel schneiden. Alles kommt dann zusammen mit…

 

avo2

 

… in eine passende Schüssel und wird mit Parmesan und gemahlenen Mandeln vermischt. Danach geht es ab in die Pfanne.

 

avo3

 

Zum Schluss kommen noch zwei Eier dazu. Alles gut vermengen und schon ist das leckere Gemüse-Ragout fertig.

 

avo4

Wenn dir das Rezept 'Leckere Parmesan-Gemüseragout' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 1
    Aubergine
  • 1/2
    Avocado
  • 1
    Schalotte
  • 2 EL
    Kokosöl
  • 6
    Cherrytomaten
  • 25g
    Parmesan
  • 25g
    Mandeln (gem.)
  • 2
    mittelgroße Eier
  • 1
    Stange Frühlingszwiebel
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • etwas
    Basilikum

Anleitung

  • Aubergine waschen und klein schnippeln. Avocado aushöhlen und vom Kern trennen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Schalotte schälen und würfeln. Cherrytomaten waschen und kleinschneiden. Alles in eine passende Schüssel geben.

  • Parmesan und Mandelmehl mischen und zum Gemüse in die Schüssel geben.

  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse anbraten. Nach kurzer Zeit die Eier dazu schlagen und alles ordentlich vermischen.

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann auf zwei Tellern verteilen. Mit einem Zweig Basilikum und Frühlingszwiebelringen garnieren.

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 16.5g
Fett 33g
Kohlenhydrate 8g
Brennwert 410 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare* auf "Leckere Parmesan-Gemüseragout"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
nadine
Gast
nadine

Was bedeutet 1 portion bei den Nährwerten?100 g

Roland
Gast
Roland

Eine portion bedeuted die hälfte des oben beschriebenen gericht, erkennt man daran dass zu beginn des rezepts „2 portionen“ steht! Wenn du also nur eine portin möchtest halbierst du das rezept einfach

Gerlinde
Gast
Gerlinde

Mandelmehl oder geriebene Mandeln ?