Leckere Rucola-Putenpfanne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (314)
Loading...Loading...
Leckere Rucola-Putenpfanne

29. März 2016 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 360 kcal
Kohlenhydrate 6g
Eiweiß 52g
Fett 13g
Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Fertig in 15 Min.
Kosten ca. 3.00
Zutaten 8

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 200 g
    Pute, Brust, Schnitzel, roh
  • 50 g
    Rucola, roh
  • 60 g
    Champignon, weiß, frisch
  • 1 Stück
    Zwiebel, rot
  • 1 TL
    Kokosöl, nativ
  • 50 ml
    Wasser
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Zwiebeln kleinhacken. Champignons waschen und kleinschneiden. Rucola waschen und kleinschneiden.

  • Putenfilet unter kaltem Wasser abwaschen und dann trockentupfen. Alles in kleine Würfelchen schneiden.

  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln andünsten bis sie glasig werden. Dann das Fleisch dazu geben und alles ein paar Minuten anbraten. Währenddessen gut würzen.

  • Dann alles mit ca. 50ml Wasser ablöschen und gleichzeitig die Pilze dazu geben. Alles aufkochen und nochmal ein ca. 2 Minuten köcheln lassen, so dass nochmal etwas Wasser verdampft.

  • Die Pfanne dann vom Herd nehmen und vorsichtig den Rucola unter die Pfanne heben. Dann direkt auf den Teller und servieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Video

Rezept-Zubereitung im Video ansehen

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Wenn es in der Küche mal schnell gehen soll ist die Putenpfanne mit Rucola und Champignons perfekt. Super einfach und schnell zubereitet. Ideal für jeden Tag.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Für das schnelle Gericht werden nur wenige Zutaten benötigt.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Die Zwiebeln in heißem Kokosöl anbraten. Anschließend die Putenwürfel hinzufügen und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Mit 50ml Wasser ablöschen und Pilze hinzufügen. Für einige Minuten köcheln lassen.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Der Großteil des Wasser sollte verdampfen.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Die Pfanne vom Herd nehmen, den Rucola hinzufügen und sofort servieren.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Gesund und richtig lecker. Eine super Idee für ein schnelles Mittag- oder Abendessen.

Leckere Rucola-Putenpfanne

Die Kombi aus saftiger Pute und frischem Rucola schmeckt richtig toll.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Alexander ( 447 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
AnjaLeon K.BrigitteSandraAlex Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Martin
Gast
Martin

würde sich statt Champignons auch Zucchini oder so eignen?

Sandra
Gast
Sandra

Hab ich mir heute gemacht…sau lecker und macht lange satt! 🙂

Brigitte
Gast
Brigitte

Warum Kokosöl?

Leon K.
Gast
Leon K.

Weil Kokosfett, -öl am gesündesten ist! Es muss aber kaltgepresst und auch zum Braten geeignet sein (steht drauf).

Anja
Gast
Anja

Hey, auch ich habe es heute mit meinem Mann gegessen und er sagt es ist super lecker.