Leckerer Auflauf vom Grill mit Ananas
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59)
Loading...Loading...

Leckerer Auflauf vom Grill mit Ananas

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Gesamt 35 Min.
Schwierigkeit Einfach

Bei der letzten Grillsession mit Freunden, habe ich mir spontan die gesamten Reste (lag alles in der Küche rum) geschnappt und in eine grillfest Form geschmissen. Darunter waren: Bereits gewürztes Rinderhackfleisch mit Kräutern und kleinen Zwiebeln, kleine halbierte Cherrytomaten, eine Handvoll gewürfelte Ananas-Stücke geschnippelte Frühlingszwiebeln und etwas geriebener Mozzarella.

 

gratin1

 

Ich hab es einfach auf erhöhter Position auf den Grill gestellt. So lange bis alles geblubbert hat. Lecker:

 

gratin2

 

gratin3

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 200g
    Rinderhackfleisch
  • 1
    mittelgroßes Ei
  • 1
    Scheibe Ananas (30g)
  • 1
    Stange Frühlingszwiebel
  • 1
    kleine Zwiebel
  • etwas
    frische Petersilie
  • etwas
    frische Kresse
  • 4
    kleine Cherrytomaten
  • 50g
    Mozzarella (ger.)
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Zwiebel schälen und kleinhacken. Petersilie waschen und kleinschneiden. Alles mit dem Hackfleisch vermischen. Dann noch ein Ei in die Fleischmasse schlagen und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals vermischen.

  • Alles in eine feuerfest Form geben. Cheerytomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Ananas von der Schale befreien und in kleine Würzen schneiden. Alles zum Fleisch in die Schale geben und mit einem Löffel vermischen.

  • Mit einer Handvoll geriebenem Mozzarella bestreuen und nochmals etwas darüber würzen.

  • Ab auf den Grill. Optimal auf erhöhter Postion und nicht direkt über der Flamme. Alternativ kann man das Gericht natürlich auch bei ca. 180 °C und Umluft im Ofen zubereiten. Die Schale stand bestimmt gute 20 Minuten auf dem Grill bis alles geblubbert hat.

  • Am Ende noch mit etwas frischer Kresse und ein paar Scheiben Frühlingszwiebeln berieseln. Lecker!

Zucchini Schneider
Goji Beeren
Essen ohne Kohlenhydrate - Gemischte Low-Carb Rezepte
Low-Carb - Der Einstieg

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 28g
Fett 20g
Kohlenhydrate 5g
Brennwert 315 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz