Leichter Spargel-Tomaten-Auflauf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58)
Loading...Loading...
Leichter Spargel-Tomaten-Auflauf

8. Juni 2016 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 227 kcal
Kohlenhydrate 12g
Eiweiß 17g
Fett 12g
Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Fertig in 15 Min.
Zutaten 8

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 250 g
    Spargel, grün
  • 100 g
    Cherrytomaten
  • 50 g
    Zucchini
  • 0.5 Stück
    Chilischote, Rot, frisch
  • 50 g
    Mozzarella, light, 8,5%
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 0.5 Stück
    Frühlingszwiebel
  • 1 Prise
    Kräuter, gemischt

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Das holzige Ende von den Spargelstangen schräg abschneiden. Dann schälen (optional) und waschen. Anschließend schräg in kleine Stücke schneiden. Die Stücke sollten etwa 2 bis 3 cm lang sein. Cherrytomaten ebenfalls waschen und halbieren. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden und dann vierteln. Chili ebenfalls kleinschneiden.

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst den Spargel eine gute Minute und unter ständigem Umrühren anbraten. Dann Zucchini, Tomaten und Chili dazu geben. Hitze etwas reduzieren und regelmäßig durchrühren.

  • Wenn die Tomaten anfangen sich aufzulösen, per Hand den geriebenen Mozzarella in die Pfanne geben und alles durchrühren. Nach kurzer Zeit vom Herd nehmen. Die Hitze reicht völlig aus um den Käse zu schmelzen.

  • Alles mit Pfeffer und Salz würzen. Auf kleine Schalen oder Teller verteilen und mit etwas frisch geschnittener Frühlingszwiebel garnieren. Lecker!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Super einfaches und leckeres Auflauf-Rezept mit frischem grünen Spargel, Zucchini und kleinen Cherrytomaten. Natürlich mit etwas Käse überbacken - wie sich das gehört:

spaauf1

Zusätzlich benötigen wir nur etwas Olivenöl (und den geriebenen Käse, welcher nicht im Bild zu sehen ist). Nach den Vorbereitungen (siehe Anleitung weiter unten) wandert der Spargel (geschnitten) zuerst in die Pfanne.

spaauf2

spaauf3

Bis das restliche Gemüse und der Käse dazu kommen, dauert es aber nicht lange. Wer "richtig" überbacken möchte, kann auch alles mit dem Käse nochmal extra in den vorgeheizten Backofen geben. Ich habe aber alles in der Pfanne geamacht. War super lecker:

spaauf4

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Alexander ( 456 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar