Leichtes Brokkoli-Gemüsegratin
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (128)
Loading...Loading...

Leichtes Brokkoli-Gemüsegratin

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 20 Min.
Gesamt 35 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Für dieses leichte und einfache Gemüsegratin-Rezept geht es zuerst an die Vorbereitungen: Brokkoli vorgaren und das übrige Gemüse scharf anbraten:

 

brok2

 

brok3

 

Anschließend wird alles in der Auflaufform geschichtet: Brokkoli, darüber das restliche Gemüse aus der Pfanne, dann der geriebene Käse und zuletzt die Mozzarella-Scheiben:

 

brok4

 

brok5

 

brok6

 

Anschließend geht’s ab in den vorgeheizten Ofen:

 

brok7

 

Nach etwa 20 Minuten (oder bis der Käse die perfekte Bräune erreicht hat) ist das leichte Gemüsegratin fertig:

 

brok8

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1
    Kopf Brokkoli
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 50g
    Champignons
  • 1
    Tomate
  • 2
    Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1
    kleine Paprika
  • 50g
    Gouda Light (ger.)
  • 3
    Scheiben Mozzarella
  • Prise
    Salz, Pfeffer

Anleitung

  • Brokkoli in Röschen schneiden und einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Wasser leicht salzen. Brokkoli-Röschen ins kochende Wasser geben und die Hitze reduzieren. Für fünf Minuten garen und dabei gelegentlich umrühren.

  • Anschließend alles abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zur Seite stellen.

  • Backofen auf 180 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Bei mir waren es Gemüsereste aus dem Kühlschrank: Champignons, Tomate, Paprika und Frühlingszwiebeln. Alles kleinhacken und mit einem Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne kurz scharf anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  • Brokkoli-Röschen in eine passende kleine bis mittelgroße ofenfeste Form geben und verteilen. Das Gemüse aus der Pfanne gleichmäßig darüber verteilen.

  • Alles mit einer Handvoll geriebenem Light Käse (ca. 50g) bestreuen. Den Käse ruhig auch etwas in die freien Stellen zwischen den Brokkoli-Röschen drücken. Drei dünne Scheiben Mozzarella von der Kugel schneiden und oben auf das Gratin legen.

  • Nochmal etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Dann für ca. 20 Minuten auf hoher Position backen.

  • Aus dem Ofen nehmen, wenn der Mozzarella leicht braun geworden ist. Lecker!

Empfohlene Produkte

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 35.5g
Fett 26g
Kohlenhydrate 15g
Brennwert 462 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Leichtes Brokkoli-Gemüsegratin"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sebastian
Gast
Sebastian
5 Monate 22 Tage her

War sehr lecker. Ich war etwas skeptisch ob es nicht etwas fad schmeckt, aber alle wurden satt. Selbst die Kinder 🙂

wpDiscuz