Low Carb Avocado-Pancakes

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24)
Loading...Loading...
15. April 2019
30min
Low Carb Avocado-Pancakes

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
4g
Kohlenhydrate
5g
Eiweiß
16g
Fett
220
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 2
    Eier
  • 1
    Avocado
  • 20g
    Kokosmehl
  • 1/2 TL
    Backpulver
  • 80ml
    Milch (1,5%)
  • 1 EL
    Kokosöl
  • 1 EL
    Xucker Premium
  • etwas
    Vanilleextrakt
  • etwas
    Butter
  • etwas
    Puderxucker

Zutaten liefern lassen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept liefern:

Anleitung

  • Avocado schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit einem Stabmixer gut pürieren.

  • Eier mit Xucker und etwas Vanilleextrakt schaumig rühren. Milch, geschmolzenes Kokosöl, Kokosmehl und Backpulver hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Pürierte Avocado dazu geben und unterrühren.

  • Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. Eine kleine Kelle Teig in die Pfanne geben und mit einem Löffel glatt streichen. Pancake bei niedriger Hitze backen. Zwischendurch einmal wenden. Der Teig reicht für 4 Pancakes. Den Vorgang wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.

  • Pancakes vor dem Servieren mit etwas Puderxucker bestreuen.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Mehr...

Das Rezept 'Low Carb Avocado-Pancakes' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus..

Echte Avocado-Fans wissen das Gerichte mit Avocado immer eine super Idee sind. Die Low Carb Pancakes aus Avocado und Kokosmehl schmecken unglaublich lecker und eignen sich perfekt für das nächste Frühstück.

 

 

Alle Zutaten abwiegen und bereit stellen.

 

 

Die Avocado schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Avocado sollte schon etwas reifer und nicht mehr zu hart sein, damit sie sich leichter verarbeiten lässt.

 

 

Die Avocado mit einem Stabmixer gut pürieren. Kleiner Tipp: Wer die Pancakes für Gäste zubereitet kann etwas grüne Lebenmittelfarbe (es gibt auch natürliche Farbe im Bioladen) zu dem Avocadopüree geben und gut unterrühren. So landen am Ende tolle grüne Pancakes auf dem Teller.

 

 

Die Eier mit dem Xucker und dem Vanilleextrakt gut schaumig rühren. Milch, flüssiges Kokosöl, kokosmehl und Backpulver hinzufügen und alles kräftig miteinander verrühren.

 

 

Die pürierte Avocado zum Teig geben und unterrühren.

 

 

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und eine kleine Kelle Teig in die Pfanne geben. Bei sehr schwacher Hitze backen. Vorsichtig wenden, nochmals etwas backen und aus der Pfanne nehmen. Diesen Vorgang noch dreimal wiederholen. Der Teig reicht für 4 Pancakes.

 

 

Bei Low Carb Pancakes braucht man viel Geduld da sie viel schwieriger zu wenden sind als "normale" Pancakes. Daher müssen sie langsam und bei niedriger Hitze gebacken werden. Zudem habe ich die Erfahrung gemacht das es die beste Entscheidung ist Butter als Bratfett zu benutzen. Natürlich wären diverse Öle die gesündere Alternative, aber bei den etwas komplizierteren Low Carb Panncakes gehe ich lieber auf Nummer sicher.

 

 

Die fertigen Pancakes sollten bis zum Servieren im Ofen warm gehalten werden.

 

 

Vor dem Servieren mit etwas Puderxucker bestreuen. Zu den Pancakes schmeckt frisches Obst oder ein Klecks Quark sehr lecker. Da die Pancakes recht klein sind, habe ich als eine sättigende Portion 4 Pancakes gerechnet. Die Portionsgröße hängt aber natürlich wie immer vom individuellen Hunger ab.

 

 

Die Pancakes schmecken richtig lecker. Eine wirklich tolle Idee um reife Avocados zu verarbeiten.

 

 

Die Pancakes schmecken zu jeder Tageszeit. Egal ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Sie sind einfach zubereitet und somit perfekt für den Alltag.

Wenn dir das Rezept 'Low Carb Avocado-Pancakes' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina (400 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» jetzt bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Avocado

Ähnliche Rezepte mit Backpulver

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.