Low Carb Beerenkuchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35)
Loading...Loading...

Low Carb Beerenkuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 45 Min.
Gesamt 55 Min.
Schwierigkeit Einfach

Was du brauchst

Los geht's

Das Rezept 'Low Carb Beerenkuchen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Lust auf etwas Süßes? Dann ist dieses sommerliche Kuchenrezept eine tolle Idee. Der Quark-Kuchen mit Mandelboden und frischen Beeren schmeckt unglaublich lecker. Schnell und unkompliziert zubereitet und perfekt für Gäste. Der Kuchen schmeckt auch als warmes Dessert direkt aus dem Ofen richtig gut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn dir das Rezept 'Low Carb Beerenkuchen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 10 Portion/en)

  • 200g
    gemahlene Mandeln
  • 2
    Eier
  • 70g
    Butter
  • 50g
    Xucker light
  • 1/2
    Vanilleschote
  • 500g
    Magerquark
  • 125g
    Brombeeren
  • 125g
    Himbeeren
  • etwas
    Zitronenabrieb

Anleitung

  • Ofen auf 190 Grad vorheizen.

  • Für den Kuchenboden Butter weich werden lassen. Mit den gemahlenen Mandeln, 1 Ei und 30g Xucker vermengen. Zu einem Teig kneten. Eine Springform (24cm) mit Backpapier auslegen. Die Mandelmasse gleichmäßig darin verstreichen. Im Ofen für etwa 15 bis 20 Minuten backen.

  • Beeren waschen und abtropfen lassen. Auf dem vorgebackenen Kuchenboden verteilen.

  • Ei trennen. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Das Eigelb mit dem Quark und dem restlichen Xucker gut verrühren. Das Mark der Vanilleschote und etwas Zitronenabrieb unterrühren. Eischnee unterheben, den Teig über die Beeren geben und verstreichen.

  • Für weitere 25-30 Minuten im Ofen backen. Ein Kuchen ergibt etwa 10 Kuchenstücke (à etwa 110g).

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 12.47g
Fett 17.7g
Kohlenhydrate 4.8g
Brennwert 234 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar