Low-Carb Big Mac Rolle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80)
Loading...Loading...
23. Januar 2019
40min
Low-Carb Big Mac Rolle

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
10g
Kohlenhydrate
74g
Eiweiß
55g
Fett
825
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 125g
    Magerquark
  • 2
    mittelgroße Eier
  • 50g
    Käse (gerieben)
  • 50g
    Cheddar (gerieben)
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 125g
    Rinderhackfleisch
  • 1
    Stange Frühlingszwiebel
  • 2
    Blätter Eisbergsalat
  • 1 große
    Essiggurke
  • 1
    kleine Tomate
  • 2 EL
    Joghurt
  • 1 TL
    Ketchup
  • 1 TL
    Senf
  • etwas
    Salz, Pfeffer

Zutaten liefern lassen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept liefern:

Anleitung

  • Backofen auf 200 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Reibekäse, die Eier und den Magerquark zu einer glatten Masse verrühren. Auf das Backblech geben und ca. die Hälfte des Backblechs mit der Masse ausstreichen. Die Menge soll für eine Portion sein und eignet sich nicht für das ganze Backblech. Den Teig auch nicht zu dünn ausstreichen, sonst reißt er später wenn man versucht alles einzurollen. Für 15-20 Minuten im Ofen backen.

  • In der Zwischenzeit den Salat und die Tomaten waschen. Gurke, Frühlingszwiebel, Tomate und den Salat kleinschneiden und separat zur Seite stellen. Cheddar reiben (alternativ in Scheiben).

  • Joghurt, Ketchup und Senf in einer kleinen Schale verrühren und mit Salz abschmecken.

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Teig aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen. Ein paar Minuten auskühlen lassen.

  • Frühlingszwiebeln und Gurken mit dem Fleisch in die Pfanne geben und nochmal kurz scharf anbraten. Dann abstellen.

  • Soße gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Anschließend das Hackfleisch darüber geben. Mit dem geriebenen Cheddar bestreuen. Anschließend Salat und Tomaten ebenfalls verteilen. Zum Rand auf jeder Seite Platz lassen damit man alles besser einrollen kann.

  • Mit Hilfe des Backpapiers vorsichtig ein rollen. Warm servieren. Die doppelte Menge aller Zutaten ergibt ein gesamtes Blech für min. 2 Personen oder mehr.

Mehr...

Das Rezept 'Low-Carb Big Mac Rolle' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus..

Big Mac Geschmack in einer leckeren Rolle und das ganze sogar Low-Carb mit nur 10g pro Portion.

 

 

Zuerst geht es an die Rolle. Mit Magerquark, Eiern und Reibekäse kommt hier schon eine ordentliche Portion Eiweiß in das Rezept.

 

 

Auf dem Backblech ausgebreitet geht das ganze für bis zu 20 Minuten in den Backofen. Während man den Rest zubereitet duftet es schon die ganze Zeit lecker.

 

 

Das Wichtigste an der ganzen Sache ist natürlich die Soße. Hier zwar im Vergleich zu der originalen Soße (das Rezept wurde ja inzwischen nach jahrelanger Geheimhaltung von McDonalds auch veröffentlicht) etwas vereinfacht, aber das Abschmecken ist mega wichtig.

 

 

Beim Einrollen ist natürlich etwas Gefühl gefragt, aber dann ist die Rolle auch schon fertig. Hmmm lecker!!

 

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Big Mac Rolle' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander (342 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
AlexanderSabrina Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Sabrina
Gast
Sabrina

Hallo Alexander

Habe mir die Zutaten in meiner App eingegeben und die zeigt mir aber 17,6 g Kohlenhydrate bei der Menge an und 1023 Kalorien. Hab ich irgendetwas falsch eingegeben oder stimmt meine app nicht? Wie hast du das berechnet? Und waren die Zutaten für mehrere Portionen?

Trotzdem tolles Rezept.

Grüße Sabrina

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» jetzt bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Cheddar

Ähnliche Rezepte mit Eier

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.