Low-Carb Blumenkohl-Gratin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (748)
Loading...Loading...
28. April 2016
30min
Low-Carb Blumenkohl-Gratin

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
18g
Kohlenhydrate
Eiweiß
40g
Eiweiß
Fett
19g
Fett
Kalorien
441
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 1/2 Stück
    Blumenkohl, roh
  • 1 Stück
    Ei
  • 15 ml
    Milch, 3,5%
  • 75 g
    Reibekäse, light, 16% Fett i. Tr.
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
  • 1 TL
    Petersilie, roh
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Backofen auf 180 °C mit Umluft und Oberhitze vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.

  • Blumenkohl vom Strunk entfernen und in kleine Röschen schneiden.

  • Ein Ei mit etwas Milch verdünnen und mit einem kleiner Gabel oder einem Schneebesen verrühren und dann als Boden in die Aufflaufform geben.

  • Den Blumenkohl in der Auflaufform verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Alles auf mittlerer/oberer Schiene für ca. 20 bis 25 Minuten backen. Wenn alles fertig aussieht (vor allem der Käse) alles aus dem Ofen nehmen und auf die Teller verteilen. Noch mit etwas frischen Kräutern wie frischer Petersilie bestreuen. Lecker!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Sehr sehr einfaches Rezept: Ein Ei als Basis, Blumenkohl dazu, würzen und gerieben Käse drüber. Und ab in den Ofen. Mega lecker!

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Low-Carb Blumenkohl-Gratin

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Low-Carb Blumenkohl-Gratin direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
17 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
18 Kommentatoren
Christian KnobelochGiselaInaMartina OrtkrasJulia Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Mike
Gast
Mike

HI lecker aber wird der Blumenkohl in der kurzen Zeit gar? Oder lieber vorher abkochen?

Anna
Gast
Anna

Geht auch Blumenkohl aus der Kühltruhe?

Sina
Gast
Sina

Bei mir war der Blumenkohl noch viel zu fest , beim nächsten Mal koche ich ihn lieber vor ..

Kati
Gast
Kati

Lecker wars 🙂 hatten wir eben grade zum Abendessen. Danke

Ivonne
Gast
Ivonne

Seeeehr leckeres Essen. Haben gerade ausprobiert. Macht auch gut satt. Hsbe allerdings das Ei und die Milch doppelt genommen.

Anja
Gast
Anja

Um sich noch ein bisschen Fett zu sparen könnte man den Gouda durch Harzer Käse ersetzen.
Der gibt beim Überbacken eine großartige Kruste!
Für alle, die denken „Ihhhh, Harzer Käse“: Der Geschmack nach dem Backen hat recht wenig mit dem Roh-Geschmack zu tun 😉

Elke
Gast
Elke

Werd ich gleich morgen Probieren!

RebMar
Gast
RebMar

Danke, für dieses tolle Rezept. Ich habe TK Blumenkohl verwendet und diesen vorgekocht bevor er in den Ofen kam – sehr lecker

Frauke
Gast
Frauke

In 20 Minuten wird der Blumenkohl niemals gar. 45 Minuten sind da realistischer. Aber zuerst mit Alufolie abdecken, sonst wird der Käse zu dunkel.

Viola
Gast
Viola

Rezept stimmt gar nicht.Mit 30 ml Flüssigkeit wird roher Blumenkohl niemals in 20 min gar! der Blumenkohl müsste mit Flüssigkeit bedeckt sein, dann wird es etwas und auch dann dauert es eine knappe Stunde!

Sabine
Gast
Sabine

Leider ist der Blumenkohl noch hart..)-:

Jessi
Gast
Jessi

Ich habe etwas mehr Milch genommen und den Blumenkohl ein paar Minuten vorgekocht. Alles bestens ?

Julia
Gast
Julia

Wie viel ist denn ungefähr eine Portion?

Martina Ortkras
Gast
Martina Ortkras

Hallo. Ich kann nur sagen: GENIAL. Nehmt doch mal Quäse zum überbacken !

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Ina
Gast
Ina

Es funktioniert leider so tatsächlich nicht. Auch wenn ich auf Gemüse al dente stehe. Mehr Flüssigkeit oder vorkochen. Mich würde wirklich interessieren wie es mit den o.g. Angaben geklappt bzw geschmeckt hat.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Gisela
Gast
Gisela

Im Prinzip ein gutes Rezept, nur der Blumenkohl wird nicht mal ansatzweise weich ohne vorkochen!!!

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Christian Knobeloch
Gast
Christian Knobeloch

Und das soll schmecken? Ei und Milch ist zu wenig und 25 Minuten kochen? Sicherlich muss man den Kohl eine Woche liegen lassen, damit er vorab weich genug ist.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.