Low-Carb Chili-Cheese-Fries

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Loading...Loading...
30. März 2021
40min
Low-Carb Chili-Cheese-Fries

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
42g
Kohlenhydrate
Eiweiß
41g
Eiweiß
Fett
52g
Fett
Kalorien
822
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Laura

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 100 g
    Kohlrabi, roh
  • 200 g
    Kartoffel, geschält, roh
  • 80 g
    Cheddar, 48% fett i. Tr.
  • 100 g
    Veganes Hackfleisch
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Kurkuma
  • 1 Prise
    Chilipulver
  • 1 Prise
    Paprikapulver
  • 20 g
    Jalapeños
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen jetzt wieder auf Lager!

Jetzt sichern

ANZEIGE

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Die kleinen Kartoffeln und den Kohlrabi schälen und nach der Länge in Pommesstreifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben, Olivenöl, Salz, Kurkuma, Chilipulver und Paprikapulver hinzugeben und umrühren, sodass die Pommes gut damit bedeckt sind.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Pommes darauf geben und ab damit in den Ofen für 25 Minuten. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in der Pfanne anbraten.

  • Die Pommes aus dem Ofen nehmen und in eine kleine Auflaufform legen. Das gebratene Hackfleisch und danach den geriebenen Cheddar darauf verteilen. Das ganze nochmals für 5 Minuten im Ofen mit der Grillfunktion backen.

  • Vor dem Servieren noch die Jalapeños auf die Pommes geben. Guten Appetit!

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Kartoffeln musst du auch in einer Low-Carb Ernährung nicht zu 100% meiden. Die Knolle ist nämlich sehr gesund. Wenn es dir trotzdem zu viele Kohlenhydrate sind, kannst du auch alles mit Kohlrabi umsetzen.

Das Gemüse schälen und in Pommesstreifen schneiden. Die Gewürze und das Öl vermischen und die Pommes gut damit bedecken. Alles für 25 Minuten auf einem Backblech im Ofen backen lassen.

Chili Cheese Fries 1

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne gut anbraten. Wenn die Pommes fertig sind werden sie aus dem Ofen genommen und eine kleine Auflaufform damit auslegen.

Chili Cheese Fries 2

Zuerst Hackfleisch, dann den Käse darauf geben und die Auflaufform erneut für 5 Minuten in den Ofen geben.

Chili Cheese Fries 3

Vor dem Servieren noch die Jalapeños auf die Pommes legen und fertig! Guten Appetit!

Chili Cheese Fries 4

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Low-Carb Chili-Cheese-Fries direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Avatar

Laura Lengger ( 4 Rezepte & Beiträge)

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Britta vom EoK TeamFelix Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Felix
Gast
Felix

Hallo Laura,

Diese Gericht ist nicht Low carb, sondern überschreitet das sinnvolle tagesmaß an Kohlenhydrate zweifach. Auch das vegane Hack verstehe ich nicht, echtes Hack hat 0 Gramm Kohlenhydrate.
Trotzdem ganz viel Liebe

Felix

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Felix,
dieses Rezept ist nicht No-Carb, aber dennoch Low-Carb. Vielleicht überschreitet es DEIN Tagesmaß, für jeden kann das ein anderer Wert sein. Nach unserem Konzept (für Anfänger geeignet und langfristig umsetzbar) ist dieses Gericht aber locker in den Tagesbedarf integrierbar. Schau gerne mal hier vorbei: https://bit.ly/2PYwS08
Und wir haben veganes Hack einfach mal zur Abwechslung verwendet. Du kannst natürlich auch „echtes Hack“ verwenden, das hat aber wesentlich mehr Fett.
LG dein EoK Team