Low-Carb Gemüse-Frittata
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (129)
Loading...Loading...

Low-Carb Gemüse-Frittata

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 15 Min.
Gesamt 25 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Low-Carb Gemüse-Frittata' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Frittata – der leckere italienische Eierkuchen als Antwort auf die spanische Tortilla. Mit super viel Gemüse wie Pilzen, Spinat, Tomaten … einfach lecker! Zuerst kommt alles Gemüse in einer Schüssel zusammen:

 

frittata1

 

Und wird dann ordentlich in einer hohen Pfanne angebraten. Yummy!!

 

frittata2

 

Wichtig ist, dass man die Masse später bei niedriger bis mittlerer Hitze lange stocken lässt, bis alles richtig fest wird – ohne dass das Ei anbrennt.

 

frittata3

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Gemüse-Frittata' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 5
    Eier
  • 3
    große Champignons
  • 1
    mittelgroße Ziwebel
  • 200g
    Paprika (gemischt)
  • 1
    große Tomate
  • 10ml
    Kokosöl
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • etwas
    Dill
  • etwas
    Petersilie

Anleitung

  • Tomaten, Pilze, Paprika, Zwiebel schälen/waschen und kleinwürfeln. Alles in einer Schüssel vermischen und mit etwas Dill, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles in einer kleinen hohen Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen und anbraten.

  • Die Eier in eine geeignete Schüssel schlagen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ggfs. einen Schuss Milch dazu geben (macht das ganze etwas lockerer).

  • Die Pfanne auf mittlere Hitze reduzieren und erst dann die Eier-Masse hineinleeren und stocken lassen. Nicht mehr umrühren.

  • Wenn alles fest geworden ist, aufschneiden und auf 2 Teller verteilen. Lecker!

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 19g
Fett 18g
Kohlenhydrate 12g
Brennwert 295 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz