Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (143)
Loading...Loading...
Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

7. Dezember 2018 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 2167 kcal
Kohlenhydrate 68g
Eiweiß 116g
Fett 153g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 60 Min.
Fertig in 70 Min.
Kosten ca. 1.00
Zutaten 12

mit viel gekocht von Lina

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 4 Stück
    Ei
  • 1 Prise
    Salz
  • 500 g
    Magerquark
  • 250 g
    Frischkäse, Doppelrahm
  • 200 g
    Schmand, 24% Fett
  • 50 g
    Kokosmehl, teilentölt
  • 100 g
    Xylit
  • 0.5 Stück
    Zitrone, roh
  • 18 g
    Puddingpulver, Vanille, zuckerfrei
  • 1 ml
    Vanilleextrakt
  • 250 g
    Himbeere, roh
  • 1 EL
    Xylit, pudrig

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Ofen auf 160 Grad vorheizen. Springform (28 cm) einfetten.

  • Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlafen.

  • Die restlichen Zutaten (bis auf den pudrigen Xylit) mit dem Eigelb verrühren und anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

  • Den Teig in die Springform füllen und mit den Himbeeren belegen. Die Himbeeren dabei etwas eindrücken.

  • Den Kuchen im Ofen für etwa 50-60 Minuten backen. Eventuell die letzten Minuten mit Alufolie abdecken. Der Kuchen sollte nicht zu dunkel werden.

  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließend für mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  • Den Kuchen vor dem Servieren mit pudrigem Xylit bestreuen. Der Käsekuchen ergibt etwa 10 Kuchenstücke.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Video

Rezept-Zubereitung im Video ansehen

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Wie wär's mit einem Stück Käsekuchen mit Himbeeren? Der Kuchen schmeckt unglaublich lecker und ist sehr einfach in der Zubereitung. Eine tolle Idee für Gäste. Nur 6g Kohlenhydrate pro Stück.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Der Kuchen schmeckt mit frischen Himbeeren extrem lecker, aber natürlich funktioniert er auch mit anderem Obst wie z.B. Kirschen oder Birnen super. Einfach ausprobieren!

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Eine halbe Zitrone auspressen.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Eigelb mit Xylit, Vanillearoma, Puddingpulver, Zitronensaft, Schmand, Quark, Frischkäse und Kokosmehl verrühren.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Den Eischnee hinzufügen

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

und vorsichtig unterheben.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Den Teig in eine Springform (28cm) geben und die Himbeeren hinzufügen. Die Himbeeren leicht eindrücken damit sie etwas einsinken. Im vorgeheizten  Ofen für etwa 50-60 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten eventuell mit Alufolie abdecken damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Den Kuchen abkühlen lassen und dann für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Idealerweise bleibt er über Nacht im Kühlschrank. Am nächsten Tag schmeckt er noch besser.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Den Käsekuchen mit pudrigem Xylit bestreuen.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Der Kuchen ergibt etwa 10 Kuchenstücke.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Der Kuchen steht dem herkömmlichen Käsekuchen wirklich in nichts nach. Den Boden wird hier niemand vermissen. Ein absolut empfehlenswertes Low-Carb Kuchenrezept.

Low-Carb Käsekuchen mit Himbeeren

Mmh!! Hier muss man wirklich aufpassen das es bei nur einem Stückchen bleibt.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Lina ( 636 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
ConnyJürgenKira Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Kira
Gast
Kira

Noch besser wird der Kuchen, wenn man den Xucker durch Puderxucker ersetzt. Löst sich besser auf und macht das ganze etwas „fluffiger“. Statt des ganzen Pakets Puddingpulver kann hier ein Teil durch Eiweißpulver ersetzt werden. Ansonsten, super Kuchen, Sehr empfehlenswert ?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Jürgen
Gast
Jürgen

Kann man statt Xucker Premium (Xylit) auch Xucker Light (Erythrit) nehmen? Oder Stevia?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Conny
Gast
Conny

Das ist der beste Low Carb Käsekuchen, den ich je gemacht/gegessen habe! So saftig! Toll. Normalerweise werden die immer so trocken, dass sie einem am Gaumen kleben bleiben, aber dieser ist sehr lecker. 👍

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.