Low-Carb Lachs-Sushi
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29)
Loading...Loading...

Low-Carb Lachs-Sushi

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 15 Min.
Kochen/Backen 0 Min.
Gesamt 75 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Sushi einmal umgedreht: Wir verzichten auf den Reis und holen den Lachs von Innen nach Außen. Die Innenseite füllen wir mit einem leckeren Gurken-Frischkäsemix.

 

lachs1

 

Die Füllung für das Lachs-Sushi wird angerührt.

 

lachs2

 

Die Füllung landet dann auf einer Lachsscheibe und wird …

 

lachs3

 

… zu einer kleinen Rolle eingerollt und in Frischhaltefolie verpackt. Alles wandert jetzt eine Stunde in den Kühlschrank und ggfs. kurz ins TK-Fach. Das Ergebnis sieht nicht nur super lecker aus. Das Low-Carb Sushi schmeckt auch so:

 

lachs4

Zutaten (für 1 Portion/en)

  • 100g
    Lachs
  • 1/2
    Salatgurke
  • 60g
    Frischkäse (0,2%)
  • Prise
    Salz, Pfeffer
  • etwas
    glatte Petersilie
  • etwas
    hellen Sesam
  • etwas
    Wasabi

Anleitung

  • Gurke mit einer Küchenmaschine grob zerkleinern (etwa auf Reiskorngröße oder auch etwas größer). Nach dem Zerkleinern ist es sinnvoll die Gurkenstückchen kurz in ein Küchentuch zu geben und etwas auszudrücken. Anschließend in eine kleine Schüssel geben.

  • Frischkäse und frische glatte Petersilie dazu und alles gut würzen. Alles vermischen.

  • Lachs möglichst so kaufen, dass in der Packung große komplette Scheiben und Stücke enthalten sind. Eine Frischhaltefolie (kleines Stück von etwa 10 x 20 Zentimeter - oder eben passend für die Größe des Lachsstückes) bereitlegen. Lachs darauf legen und etwas von der Gurken-Frischkäsemasse auf den Lachs verteilen (nur an einer Seite der Lachsscheibe). Dann wie eine Sushirolle in die Frischhaltefolie einrollen und darin verpacken. Die Seiten zudrehen. Nach Belieben auch noch hellen Sesam außen an den Lachs geben (nach dem Einrollen außen verteilen).

  • Mit den Lachsscheiben wiederholen bis Lachs und Gurken-Frischkäsemasse verbraucht ist. Alle Rollen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank und/oder auch kurzzeitig ins Tiefkühlfach. Dann lassen sich die Stücke später besser schneiden.

  • Mit etwas Wasabi genießen.

Empfohlene Produkte

Eiweiß-Nudeln
Whey Protein Vanille
Essen ohne Kohlenhydrate - Gemischte Low-Carb Rezepte
Low-Carb - Der Einstieg

Nährwerte (pro Portion)

Eiweiß 28g
Fett 15.5g
Kohlenhydrate 6.5g
Brennwert 231 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Low-Carb Lachs-Sushi"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Markus
Gast
Markus
1 Jahr 1 Monat her

Frischkäse 0,2% hat durch den niedrigen Fettgehalt mehr Kohlenhydrate als ein normaler Frischkäse

Aber ansonsten super leckeres Rezept

wpDiscuz