Low-Carb Lebkuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49)
Loading...Loading...
28. November 2016
38min
Low-Carb Lebkuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
1g
Kohlenhydrate
Eiweiß
9g
Eiweiß
Fett
7g
Fett
Kalorien
110
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 24 Portion/en)

  • 450g
    Bio-Mandelmehl
  • 150g
    Halbfettmargarine
  • 4 EL
    Xucker
  • 100g
    Mandeln (gemahlen)
  • 1
    Ei
  • 1 TL
    Zimt
  • 2 TL
    Lebkuchengewürz
  • 1
    Zitrone
  • 1 TL
    Pottasche
  • 100g
    Puderxucker
  • Prise
    Salz
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen Warteliste

Jetzt eintragen

ANZEIGE

Anleitung

  • Halbfettmargarine und Xucker in einem Topf erhitzen bis sich der Xucker vollständig aufgelöst hat. In eine große Schüssel geben und Mandeln, 400g Mandelmehl, Ei, Gewürze, Pottasche dazugeben und alles gründlich durchmengen bis ein glatter Teig entsteht.

  • Nun den Teig in einer Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Zeit über die der Teig im Kühlschrank auskühlt, ist nicht in der Zeitangabe enthalten!

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Arbeitsfläche mit dem Rest Mehl bestäuben und den Teig darauf ausrollen und 24 Stifel/Bäumchen/Elche ausstechen. Der Teig darf dabei nicht mehr kleben!
    Die Plätzchen dann auf ein mit Backpapier augelegtes Backblech legen. In jedes Plätzchen muss nun ein Loch zum Aufhängen gestochen werden.

  • Die Lebkuchen nun ca. 18 Minuten backen und anschließend vorsichtig von dem Backpapier ablösen.

  • Für den Xuckerguss, den Puderxucker mit etwas Zitronensaft glatt rühren. Man rechnet für den perfekten Guss auf ca. 100g Puderxucker mit 1-2 EL Flüssigkeit. Man kann Alternativ auch Wasser verwenden, Zitronensaft schmeckt aber besser. Die Glasur dann in eine kleine Spritztüte füllen und die Lebkuchen damit nummerieren und verzieren. Das Ganze dann gut trocknen lassen. Zum Aufhängen einfach ein Stück Faden durch das Loch ziehen und vorsichtig aufhängen.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Detail

Ho ho ho! Weihnachten steht vor der Türe und was wäre Weihnachten denn ohne würzigen Lebkuchen?

Hier kommt das erste Adventskaleder-Rezept für Euch. Die Low-Carb Lebkuchen eignen sich fabelhaft für einen Adventskalender oder zum Schmücken des Weihnachtsbaumes. Wer nicht warten will, kann auch einfach Austecher daraus machen :-)

Low-Carb Lebkuchen

Low-Carb Lebkuchen

Low-Carb Lebkuchen

Low-Carb Lebkuchen

Lebkuchen

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Low-Carb Lebkuchen direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander ( 432 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar