Low-Carb Mini Marmormuffins
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32)
Loading...Loading...

Rezept von

von

Low-Carb Mini Marmormuffins

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 40 Min.
Gesamt 50 Min.
Schwierigkeit Einfach

Hier kommt mal eine süße Low-Carb Alternative zum Marmorkuchen. Die Muffins sind sehr sehr lecker und mit ihre Größe darft man sich gerne mal nebenbei einen gönnen 🙂

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

Low-Carb Mini Marmor Muffins

 

 

Die Nährwerte sind für ein Mini Muffin mit 10g berechnet.

Zutaten (für Portion/en)

  • 225g
    Mandelmehl
  • 80g
    Butter
  • 3
    Eier
  • 2EL
    Backpulver
  • 4EL
    Frischkäse
  • 100g
    Xucker
  • 2EL
    Kakao
  • 1EL
    Vanille Xucker

Anleitung

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Butter schmelzen und mit Mandelmehl, Eiern, Frischkäse, Xucker, Vanillexucker, Backpulver zu einem glatten Teig kneten.

  • Die Hälfte des Teigs in die füllen und den Rest des Teigs mit 3 EL Kakao durchmengen und zu den Mini Muffins geben und vorsichtig mit einem Holzstäbchen etwas vermengen und ab in den Backofen und für ca. 20 Minuten backen.

  • Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderxucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen.

Xucker
Mandelmehl
Whey Protein Neutral
Vanille Xucker

Nährwerte (pro Marmorküchchen)

Eiweiß 2g
Fett 2g
Kohlenhydrate 1g
Brennwert 30 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Low-Carb Mini Marmormuffins"

avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Claudia
Gast
Claudia
2 Monate 12 Tage her

Kann man auch dinkelmehl nehmen??

Julia
Gast
Julia
2 Monate 12 Tage her

Ich habe den Teig gerade zusammengerührt. Er ist sehr trocken. Muss das so sein? Hab ihn jetzt im Ofen. Es passiert nichts. Geht nicht auf.

Julia
Gast
Julia
2 Monate 5 Tage her

So, zweiter Versuch! Kleine Förmchen habe ich nicht, aber große. Der Teig war letztes Mal zu trocken. Die Muffins auch. Geschmacklich aber gut. Heute habe ich Milch solange runtergerührt bis die Konsistenz angemessen erschien. Mein Blick in den Ofen ist hoffnungsvoll! Sie gehen auf und sehen gut aus!

Gabi
Gast
Gabi
1 Monat 14 Tage her

Und, war der zweite Versuch ein Erfolg?

Jonas
Gast
Jonas
2 Monate 1 Tag her

Sehr cooles Rezept! Geschmacklich sehr lecker. Allerdings fehlt definitiv Flüssigkeit in Form von Milch und / oder Wasser….

Mareen
Gast
Mareen
1 Monat 11 Tage her

Was genau ist mit Kakao gemeint?!

Loewenmadl
Gast
Loewenmadl
6 Tage 8 Stunden her

Gwht es auch ohne Xucker?

wpDiscuz
Rezept von

von