Low-Carb Pizza mit Garnelen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (379)
Loading...Loading...
ANZEIGE
Low-Carb Pizza mit Garnelen

13. Juni 2016 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 435 kcal
Kohlenhydrate 7g
Eiweiß 36g
Fett 28g
Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 30 Min.
Fertig in 40 Min.
Zutaten 9

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 60 g
    Kräuterquark, 10%
  • 1 Stück
    Ei
  • 75 g
    Reibekäse, 45% Fett i. Tr.
  • 30 g
    Garnele, frisch
  • 2 Stück
    Cherrytomaten
  • 10 g
    Paprika, rot
  • 20 g
    Rucola, roh
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 Prise
    Pfeffer, schwarz
ANZEIGE
ANZEIGE

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Den Backofen auch ca. 170-180 °C auf Umluft vorzeigen. Ein Backblech mit Backpapier bereitlegen.

  • Käseboden: Kräuterquark mit den Eiern und ca. 60g vom Käse in einer Schüssel miteinander verrühren. Kurz salzen. Die Teigmasse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech kippen und kreisrund ausstreichen.

  • Dann für ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen. Es könnte sein, dass sich die ein oder andere Blase im Teig bildet und groß wird. Das macht aber gar nichts. Diese wird später einfach eingedrückt.

  • Das Backblech herausnehmen, den Teigboden mit dem restlichen Käse bestreuen und mit den Garnelen und halbierten Cherrytomaten und kleinen Paprikastücken belegen.

  • Alles für weitere 10-15 Minuten in den Backofen. Danach herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Mit etwas frisch gewaschenem Rucola garnieren und leicht pfeffern.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

ANZEIGE
ANZEIGE

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Neue leckere Pizza mit Boden aus Käse und Kräuterquark. Zuerst kommt der Großteil vom Käse und der Quark mit etwas Salz und den Eiern zusammen.

pi1

Kreisrund auf dem Backblech geht es dann schon direkt in den vorgeheizten Ofen:

pi2

Der Teig darf ruhig fleißig Blasen bilden, das ist OK. Nach dem Backen werden die Blasen einfach eingedrückt. Ist der Boden fertig, kommt alles zum Belegen nochmal auf die Arbeitsplatte:

pi3

Der Rest Käse, Partygarnelen und frische kleine Cherrytomaten finden jetzt ihren Platz auf der leckeren Pizza. Nochmal in den Ofen und alles ist fertig.

pi4

Ein Tipp nach dem Backen: Um die Pizza gut vom Backpapier zu lösen, gibt es einen einfachen Trick: Einfach das Backpapier unter der Pizza vorsichtig abrollen. Lecker:

pi5

pi6

ANZEIGE

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Alexander ( 460 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 38933416 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

ANZEIGE

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
12 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
Britta vom EoK TeamSbinSteffiRagnaNicole Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Vera
Gast
Vera

In den Angaben steht, dass die Zutaten für 2 Portionen sind. Heißt das, dass man damit 2 runde Pizzen zubereiten kann, oder nur eine, die sich dann 2 Personen teilen?

Eva
Gast
Eva

Ein ganz wunderbares Rezept!Sehr lecker! Reicht gut für zwei Personen. Den Käse oben drauf kann man sogar weglassen und es schmeckt trotzdem köstlich. Leicht zu machen und wirklich zu empfehlen!

Manolo
Gast
Manolo

Wie sollte der Boden beim erstmaligen backen in etwa aussehen? Soll er schon etwas knusprige Ränder haben oder kommt das erst in der zweiten Runde?

Christina
Gast
Christina

Hallo,
Ich habe heute das Rezept ausprobiert. Leider ist der Boden nicht knusprig geworden. Habt ihr einen Tipp?

Wiebke
Gast
Wiebke

Ich habe heute die Pizza gemacht. Die ist super lecker, kann ich nur empfehlen . Danke für dieses klasse Rezept .

Wiebke
Gast
Wiebke

Die Pizza war super lecker

Michelle
Gast
Michelle

Bei mir bleibt die Pizza am Backpapier kleben…Kann man da irgendwas machen oder mache ich was falsch??

Anonym
Gast
Anonym

Super lecker, vielen Dank für dieses Rezept 🙂

Nicole
Gast
Nicole

einfach – meega – lecker :))

Ragna
Gast
Ragna

Heftigst lecker !!!!!
Super und immer wieder

Steffi
Gast
Steffi

Ich habe noch zwei Zehen Knobi in feinen Scheibchen verteilt und die Cherrytomaten ebenfalls in Scheiben geschnitten. Die Pizza ist wirklich richtig lecker und es war schwer, nur eine Hälfte zu essen. Freu mich auf die zweite Hälfte morgen ?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Sbin
Gast
Sbin

Hallo. 75g Reibekäse, davon 80g für den Teig. Ich stehe auf‘m Schlauch 🙁

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Britta vom EoK Team
Editor

Hallo Sbin,
danke für deine Aufmerksamkeit!
Wir überarbeiten gerade unsere Rezepte mit einer neuen Datenbank. Da haben wir wohl was übersehen, aber auch direkt wieder angepasst.
Viel Spaß beim Pizza essen 🙂
LG dein EoK Team