Low-Carb Puten-Curry Gemüse-Salat-Pfanne
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96)
Loading...Loading...

Low-Carb Puten-Curry Gemüse-Salat-Pfanne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 8 Min.
Kochen/Backen 10 Min.
Gesamt 18 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Low-Carb Puten-Curry Gemüse-Salat-Pfanne' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Leckeres, schnelles und einfaches Rezept aus Kühlschrankresten zusammengestellt. So gut wie keine Kohlenhydrate und jede Menge Eiweiß und Vitamine. Probiert es mal aus und lasst es euch schmecken!

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Puten-Curry Gemüse-Salat-Pfanne' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 350g
    Putenbrustfilet
  • 10ml
    Oliven- oder Rapsöl
  • 150g
    Paprika
  • 1/4
    Kopfsalat
  • etwas
    Currypaste
  • Prise
    Salz, Pfeffer, Chili

Anleitung

  • Das Putenfleisch waschen und trockentupfen. Mit einem scharfen Messer sehr feine Stücke schneiden (so ca. 1cm Würfelstücke). Die Paprika ebenfalls waschen und kleinschneiden.

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch dazu geben und leicht braun anbraten. Dann die Hitze etwas reduzieren und die Paprika dazu geben.

  • Würzen und ggfs. einen Schuss Wasser in die Pfanne geben. Dann entsprechend der Menge die Currypaste dazu geben und aufkochen lassen. Ständig umrühren.

  • Den Salat währenddessen waschen und in sehr feine Streifen schneiden.

  • Die Pfanne vom Herd nehmen und 1 Minute abkühlen lassen. Dann den Salat dazu geben und vorsichtig unterheben. Lasst es euch schmecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz