Low Carb Rotweinkuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26)
Loading...Loading...
2. Dezember 2019
80min
Low Carb Rotweinkuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Portionen
1
Portionen
Kohlenhydrate
7g
Kohlenhydrate
Eiweiß
19g
Eiweiß
Fett
39g
Fett
Kalorien
466
Kalorien
Drucken Teilen Pin it

mit viel gekocht von Lina

Zutaten (für 10 Portion/en)

  • 4
    Eier
  • 200g
    Butter
  • 150g
    Xucker
  • 200g
    Mandelmehl
  • 100g
    gemahlene Mandeln
  • 100g
    gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pck.
    Backpulver
  • 1 TL
    Zimt
  • 1 EL
    Kakaopulver
  • 150ml
    Rotwein
  • 150ml
    Milch
  • 100g
    dunke Schokolade
Die neuen EoK Meal Prep Boxen Die Eigenschaften Meal Prep Boxen

Meal Prep Boxen jetzt wieder auf Lager!

Jetzt sichern

ANZEIGE

Anleitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kastenform gut einfetten.

  • Eier mit dem Xucker in eine Schüssel geben und mindestens 3 Minuten verrühren.

  • Butter schmelzen und zu der Ei-Xucker-Mischung geben. Zimt und Kakaopulver hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

  • Wein und Milch zum Teig geben und unterrühren.

  • Mandelmehl, gemahlene Mandeln, gemahlene Haselnüsse und Backpulver hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

  • Dunkle Schokolade hacken, zum Teig geben und unterheben.

  • Teig in die Kastenform füllen und im Ofen für etwa 70 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit den Kuchen eventuell mit Alufolie abdecken damit er nicht zu dunkel wird.

  • Rotweinkuchen aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen, in Stücke schneiden und servieren.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept im Detail

Perfekt für die Weihnachtszeit! Leckerer und sehr saftiger Rotweinkuchen mit Schokolade und Zimt. Schnell und einfach gebacken und somit perfekt für jeden Tag.

Low Carb Rotweinkuchen

Alle Zutaten bereit stellen.

Low Carb Rotweinkuchen

Eier und Xucker in eine Schüssel geben und mindestens 3 Minuten mit dem Rührgerät verquirlen.

Low Carb Rotweinkuchen

Geschmolzene Butter, Zimt und Kakao hinzufügen und unterrühren.

Low Carb Rotweinkuchen

Rotwein und Milch einrühren. Mandelmehl, gemahlene Mandeln, gemahlene Haselnüsse und Backpulver hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.

Low Carb Rotweinkuchen

Schokolade hacken, zum Teig geben und unterheben.

Low Carb Rotweinkuchen

Kuchenteig in eine eingefette Kastenform füllen und im Ofen bei 180 Grad für etwa 70 Minuten backen. Gegen Ende mit Alufolie abdecken damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Low Carb Rotweinkuchen

Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

Low Carb Rotweinkuchen

Den abgekühlten Kuchen vorsichtig aus der Kuchenform stürzen. Mit etwas Puderxucker bestäuben und servieren. Der Kuchen ergibt etwa 10 Kuchenstücke.

Low Carb Rotweinkuchen

Rotwein, Nüsse und Schokolade passen einfach perfekt zusammen. Der Kuchen ist sehr saftig und schmeckt unglaublich gut. Toll zu einer Tasse Weihnachtstee am Mittag.

Low Carb Rotweinkuchen

Ein extrem tolles Rezept für die Adventszeit. Easy und völlig unkompliziert gebacken für weniger Stress in der Küche.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch
Pin it

Speichere das Rezept Low Carb Rotweinkuchen direkt auf deiner Rezepte-Pinnwand.

Pin it
h
Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Lina

Lina ( 529 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
LinaConnie Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Connie
Gast
Connie

Hallihallo. Ich wollte mich für dein leckeres Rezept bedanken. Habe deinen Rotweinkuchen schon 2mal gebacken. Sooo lecker. Ich hatte diesmal aber keine Schokolade und hab anstatt dessen Chocolate peanut butter reingerührt. Schmeckt fantastisch. Ich freue mich schon mehr Rezepte auszuprobieren. Liebe Grüße aus Lakewood, Washington.

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.