Low-Carb Schokoladenkuchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34)
Loading...Loading...

Low-Carb Schokoladenkuchen

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 10 Min.
Kochen/Backen 50 Min.
Gesamt 60 Min.
Schwierigkeit Einfach

Los geht's

Das Rezept 'Low-Carb Schokoladenkuchen' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Lecker Low-Carb Naschen und Backen! Einfach mal ausprobieren mit unserem leckeren Low-Carb Schokoladenkuchen. Lasst es euch schmecken.

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Schokoladenkuchen' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 8 Portion/en)

Anleitung

  • Backofen vorheizen auf 170 °C. Springform bereitstellen und einfetten.

  • 4 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.

  • Die 4 Eigelb und das übrige Ei zusmamen mit dem Xucker ein paar Minuten kräftig vermengen bis eine helle und cremige Teigmasse entsteht.

  • Dann Sojamehl, Johannesbrotkernmehl und Backpulver gleichmäßig und langsam dazu geben. Dabei umrühren.

  • Nun die restlichen Zutaten dazu geben und den Einschnee vorsichtig unterheben.

  • Teig in die Kuchenform geben und ca. 40-50 Minuten backen.

  • Tipp: Mit Schokolade statt Kakaopulver schmeckt der Kuchen saftiger und schokoladiger. Dazu einfach die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in etwas Milch auflösen und unter den Teig rühren.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar