Low-Carb Vanilleeis mit Apfelküchlein-(Glasur)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12)
Loading...Loading...

Low-Carb Vanilleeis mit Apfelküchlein-(Glasur)

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung Min.
Kochen/Backen Min.
Gesamt Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Low-Carb Vanilleeis mit Apfelküchlein-(Glasur)' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Unser Vanilleeis könnt ihr auch ohne Eismaschine selbst herstellen. Im Eis steckt natürlich viel Sahne – wer also auf seine Makros achtet, sollte auf den hohen Fettgehalt achten bzw. auf die Menge an Eis. So und jetzt legen wir los! Viel Spaß!

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Vanilleeis mit Apfelküchlein-(Glasur)' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 4 Portion/en)

  • 500ml
    Sahne
  • 5
    Eigelb
  • 2
    Vanilleschoten
  • 150g
    Xucker
  • 1
    Apfel
  • 1 EL
    Honig
  • Prise
    Zimt
  • 1/2
    Zitrone (Saft)

Anleitung

  • In einem Topf ein Wasserbad vorbereiten. Dann die Sahne steif schlagen.

  • Das Eigelb zusammen mit dem Xucker in eine kleine Schale für das Wasserbad geben. Das Mark der Vanilleschoten ebenfalls hinzufügen.

  • Die Masse im Wasserbad schaumig schlagen und anschließend Stück für Stück der steifen Sahne unterheben, bis eine homogene Masse entsteht.

  • Alles für min. 6 Stunden in einer verschlossenen Box ins Gefrierfach stellen und ca. alls 1,5 Stunden einmal durchrühren.

  • Vor dem Servieren: Den Apfel schälen und entkernen. In kleine Würfel schneiden und in einer Schale mit Honig, einer Prise Zimt und Zitronensaft vermischen und über das Eis geben.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz