Low Carb Vanillepudding

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57)
Loading...Loading...
Low Carb Vanillepudding

15. März 2019 © Essen ohne Kohlenhydrate

Nährwerte & Infos

Nährwerte entsprechend der angegebenen Portion(en).

Portionen Unsere Portion 1
Brennwert 360 kcal
Kohlenhydrate 10g
Eiweiß 8g
Fett 31g
Vorbereitung 5 Min.
Kochen/Backen 5 Min.
Fertig in 10 Min.
Kosten ca. 1.00
Zutaten 6

mit viel gekocht von Lina

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.

Portionen:
  • 150 ml
    Milch, 3,5%
  • 1 Stück
    Eigelb
  • 30 g
    Xylit
  • 5 g
    Johannisbrotkernmehl
  • 80 ml
    Schlagsahne, min. 30% Fett
  • 0.5 Stück
    Vanilleschote

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Etwa 7 EL Milch mit dem Eigelb und dem Xylit verrühren. Johannisbrotkernmehl hinzufügen und gut unterrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

  • Die restliche Milch mit der Sahne und dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Vom Herd nehmen. Die Milch-Ei-Xylit Mischung kräftig einrühren. Erneut auf den Herd stellen und nochmals aufkochen lassen. Vorsicht, der Pudding brennt schnell an.

  • Den Pudding in eine Schüssel füllen und entweder im Kühlschrank kalt stellen oder sofort warm genießen.

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Hol dir alle kostenlosen Low-Carb Tools

Du erhältst kostenlosen Zugang zu Wochenplänen, Lebensmittelliste & bekommst regelmäßig neue Rezepte & Angebote.

Rezept-Video

Rezept-Zubereitung im Video ansehen

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Rezept-Beschreibung

Weitere Tipps für die perfekte Zubereitung

Mmh, so lecker! Ein klassischer Vanillepudding ist immer eine gute Idee. Egal ob als Dessert oder Snack, er schmeckt warm und kalt richtig toll. Die Zubereitung ist erstaunlich einfach und unkompliziert.

Low Carb Vanillepudding

Alle Zutaten bereit stellen.

Low Carb Vanillepudding

7 EL von der Milch abnehmen und mit dem Eigelb, dem Xylit und dem Johannisbrotkernmehl gut verrühren. Es dürfen keine Klümpchen vorhanden sein. Wenn die Mischung zu dick erscheint, einfach noch etwas Milch einrühren.

Low Carb Vanillepudding

Milch und Sahne mit dem Mark der Vanilleschote aufkochen. Gut rühren damit die Milch nicht anbrennt.

Low Carb Vanillepudding

Die Ei-Milch-Xylit Mischung hinzufügen und kräftig einrühren. Alles nochmals kurz aufkochen. Dabei gut aufpassen das der Pudding nicht anbrennt.

Low Carb Vanillepudding

Den Pudding sofort in eine Schüssel füllen.

Low Carb Vanillepudding

Der Pudding schmeckt warm und kalt super lecker. Soll er richtig fest werden sollte er einige Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Low Carb Vanillepudding

Ein wirklich einfaches und unkompliziertes Dessert für jeden Tag. Dazu passt noch etwas frisches Obst der Saison.

Ernährungstagebuch (Daily Diary mit Terminplaner)

156 Seiten zum Planen und Tracken. Überwache alle deine Mahlzeiten inkl. Geschmack, Hunger und Verträglichkeit. Verwalte Termine und bleibe motiviert. Echtes Hardcover mit Flachgummi- und Leseband.

zum Tagebuch

Das Rezept wurde gekocht von...

Low-Carb können wir halt!

Lina ( 547 Rezepte & Beiträge)

Ich gehöre seit Anfang 2017 zum Team von Essen ohne Kohlenhydrate und bin Spezialist für die Makrozusammensetzung unserer Low-Carb Rezepte. Hier koche und shoote ich für euch die aktuellen Low-Carb Videos in unserer Low-Carb Showküche.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
ChristinaLILLY Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
LILLY
Gast
LILLY

KANN MAN DIESEN PUDDING AUCH MIT UNGESÜSSTER MANDELMILCH MACHEN UM KOHLEHYDRATE ZU SPAREN?

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.
Christina
Gast
Christina

Gerade das Rezept probiert, nur statt mit normaler Vanille (hatte keine) mit FlavourDrops probiert, absolut fantastisch, wird es auf jeden Fall öfter geben. Danke für das Rezept 😍

Datenschutz
Ja, mit diesem Kommentar bestätige ich die Datenschutzbestimmungen dieser Seite.