Low-Carb Zimtsterne
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53)
Loading...Loading...

Low-Carb Zimtsterne

© Essen ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung 30 Min.
Kochen/Backen 12 Min.
Gesamt 42 Min.
Schwierigkeit Mittel

Los geht's

Das Rezept 'Low-Carb Zimtsterne' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in meinen Low-Carb Ernährungplan mit der Garantie für das Abnehmen ohne Hunger! Dort findest du die besten EoK-Rezepte von diesem Foodblog - berechnet und optimiert für deine Ziele und deine Körperwerte. Schau dazu einfach mal auf die Ernährungsplan-Infoseite.

Türchen 6 aus unserem Weihnachtskalender: Leckere Low-Carb Zimtsterne mit Xucker, Nüssen und Mandeln. Lecker!!

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Zimtsterne' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (fast 900.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Zutaten (für 25 Portion/en)

  • 100g
    Mandeln (gemahlen)
  • 100g
    Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 TL
    Zimt
  • 2
    Eiweiß
  • 120g
    Xucker
  • 1/2 TL
    Zitronensaft

Anleitung

  • Den Backofen auf ca. 150 °C mit Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Das Eiweiß steif schlagen und währenddessen den Zitronensaft und Xucker mit Gefühl unterrühren, bis sich der Xucker so gut es geht im Eiweiß gelöst hat.

  • Etwa 3 EL Eischnee von der Menge lösen und zur Seite stellen.

  • Gemahlene Hasennüsse, Mandeln und Zimt miteinander vermischen und anschließend per Hand den Eischnee unterheben. Lasst euch hier Zeit und macht langsam.

  • Alles zusammen für ca. 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

  • Den Teig wieder herausnehmen und zwischen zwei Backpapieren in die gewünschte Dicke ausrollen und anschließend die Sterne ausstechen und auf das Backblech legen.

  • Tipp: Ausstecher immer wieder mit etwas unter warmes Wasser heben. So löst sich der Teig besser von dern Form. Falls der Teig dennoch zu weich ist, einfach ein Rechteck formen und in kleine Quadrate schneiden und fertig sind die Zimtecken.

  • Die ausgestochenen Formen auf dem Backblech mit dem zur Seite gestellten Eischnee bestreichen und anschließend ca. 10 Minuten auf unterer Position backen.

Nährwerte (pro Stern)

Eiweiß 2g
Fett 4.5g
Kohlenhydrate 1g
Brennwert 52 kcal

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Low-Carb Zimtsterne"

Benachrichtige mich zu:
avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sandra
Gast
Sandra
1 Jahr 29 Tage her

ich finde sie sehr trocken

wpDiscuz