Low-Carb Zucchini-Pommes

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (235)
Loading...Loading...
11. Mai 2016
20min
Low-Carb Zucchini-Pommes

© Essen ohne Kohlenhydrate

1
Portionen
7g
Kohlenhydrate
21g
Eiweiß
20g
Fett
306
Kalorien
Drucken Teilen Pin

mit viel gekocht von Alexander

Zutaten (für 2 Portion/en)

  • 2
    mittelgroße Zucchini
  • 40g
    Mandeln (gem.)
  • 40g
    Parmesan (ger.)
  • Prise
    Curry, Curcuma
  • etwas
    Kräuter nach Wahl
  • 1
    mittelgroßes Ei
  • Prise
    Meersalz

Anleitung

  • Backofen auf ca. 220 °C mit Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.

  • Zucchinis in kleine Streifen schneiden (die Enden entfernen). Das klappt am besten, indem man die Zucchini zuerst halbiert und dann in kleine pommesähnliche Stücke schneidet. Anschließend mit Meersalz würzen.

  • Gemahlene Mandeln zusammen mit dem Parmesan und ein paar Kräutern nach Wahl (Petersilie, Dill und/oder Schnittlauch) in einer Schüssel vermischen. Dann für Geschmack und Farbe noch etwas Curry und Curcuma dazu geben.

  • Ein Ei in eine tiefe kleine Schüssel geben und die Pommes anschließend darin wenden, bis alle Pommes mit dem Mandel-Parmesan-Pulver bedeckt sind. Aufs Backblech legen.

  • Alles wiederholen bis alle Pommes fertig auf dem Backblech liegen.

  • Für ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun backen. Heiß und mit Dip nach Wahl servieren.

Rezept im Video

Datenschutz: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn du das Video angeklickt hast.

Ab in die Küche

Das Rezept 'Low-Carb Zucchini-Pommes' passt natürlich auch super als Low-Carb Mittag- und/oder Abendessen in deine Low-Carb Ernährung. Passe einfach die Nährwerte für deine Portion an oder suche dir passende Rezepte aus unserer Rezepte-Hauptübersicht heraus.

Wie die Kohlrabi-Pommes werden die Zucchinis auch außen lecker knusprig und innen noch etwas weich. Total lecker:

 

zu1

 

In Pommes-Stücke schneiden und anschließend mit einer Schicht Ei in dem Pulver aus Mandeln, Parmesan und Gewürzen und Kräutern wenden. Dann alles backen:

 

zu2

 

zu3

Wenn dir das Rezept 'Low-Carb Zucchini-Pommes' gefallen hat, dann schau doch mal auf unserer großen Facebook-Seite (über 940.000 Fans) dabei und verpasse keine Rezepte, Videos und Gewinnspiele mehr! In unserer großen Facebook-Gruppe (knapp 100.000 Mitglieder) tauschen wir uns in einer großen geschlossenen Low-Carb Community über Rezepte, Abnehmen und Motivation gegenseitig aus. Schau doch einfach mal vorbei :) Natürlich alles kostenlos.

Dieses Rezepte wurde gekocht von...
Alexander

Alexander (344 Rezepte & Beiträge)

Ich bin Low-Carb Ernährungsberater, Bestseller-Autor von inzwischen drei im Deutschen Buchhandel erschienenen Low-Carb Kochbüchern und habe selbst über 20 Kilo mit dem Konzept von Essen ohne Kohlenhydate abgenommen. Das möchte ich an euch weitergeben.

+49 (0)711 89 66 59 - 361 (Mo bis Fr von 8:30 bis 17:30 Uhr)

Über dieses Rezept

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
Senyör ZotteliiNicoleZucchini-LiebhaberFranziNina Letzte Kommentartoren
neuste älteste beste Bewertung
Karo
Gast
Karo

Sehr lecker sogar meine 18 Monate Sohn hat gegessen

Gast
Gast
Gast

Habs grad probiert. Wirklich lecker.

Hendrik
Gast
Hendrik

Jeder der diese „Zucchini-Pommes“ lecker findet, muss ohne Geschmackssinn geboren worden sein.
Wenn die Alternative zu diesen Pommes „Tod durch Arterienverfettung“ bedeutet, dann bevorzuge ich den Tod.

Tämi
Gast
Tämi

Leider nur weich und wabbelig, geschmacklich ok

Nina
Gast
Nina

Der 4. Schritt ist mir irgendwie nicht so klar. Soll das Ei verquirlt werden und die Zucchini erst in Ei und dann in den Mandeln gewälzt werden, wie beim Schnitzel oder wird das Ei mit der Mandelmischung gemischt und dann da die Zucchini rein? Da es auf den Bildern nicht aussieht wie Schnitzel wohl eher letzteres,oder? Danke!

Franzi
Gast
Franzi

War von dem schlechten Kommentaren weiter unten verschreckt. Da war die Rede von eklig und wabbelig – aber ganz im Gegenteil. Es ist mein liebstes Zucchinigericht! Wirklich lecker.

Zucchini-Liebhaber
Gast
Zucchini-Liebhaber

So ging mir das heute auch. Tolle Idee. Meine Fotos habe ich auf fb dazu gepostet. Ich nehme das in meine persönliche Rezepte-Sammlung auf. Meine Empfehlung: Parmesan-Anteil erhöhen, bei 220 Grad zackig bräunen.

Nicole
Gast
Nicole

Super lecker, die Würzmischung rockt. Diese Pommes sind optimal als TV Snack. Ich habe sie vorm Backen in einer Schüssel mit Ei geschwenkt und dann in der Würzmischung, so verteilt sich alles easy.
Dann ordentlich kross gebacken und immer wieder den dampf raus gelassen aus dem Backofen, damit sie eben nicht wabbelig werden.
Die werde ich nun definitiv öfters backen, auch mal mit Kohlrabi.

Senyör Zottelii
Gast
Senyör Zottelii

Ich kann nur sagen der Hammer ?am Montag gegessen und heute gibt es sie wieder?diesmal aber auch Auberginen ☺️

Hab deine Seite erst letzte Woche entdeckt und schon viel ausprobiert Danke für die Arbeit die du dir machst, Alex!!

Der Bestseller mit Ernährungsplan

  • €29,99 statt €49,99 (UVP)
  • 133 bebilderte Rezepte auf 364 Seiten
  • mit Ernährungsplan zum selbst aussuchen
  • über 50 Seiten Tipps & Tricks
  • alles über Low-Carb
  • Automatische Mitgliedschaft im #TEAMEOK mit Gruppe
  • Kostenloser Versand nach Deutschland & Österreich
» jetzt bestellen

Komm ins Team zu über 30.000 Teilnehmern und lass dich von allen Mitgliedern motivieren.
Angebote gültig solange der Vorrat reicht.

Der Low-Carb Ernährungsplan von Essen ohne Kohlenhydrate

Folge uns auf

  • Facebook Logo
  • Instagram Logo
  • Youtube Logo
  • Pinterest Logo

#essenohnekohlenhydrate

Ähnliche Rezepte mit Eier

Ähnliche Rezepte mit Mandeln

Erhalte Angebote und News über den Facebook-Messenger

Erhalte Tipps, Infos, Angebote und kostenlose Ebooks im Facebook-Messenger.

  • alles KOSTENLOS!
  • kostenlose Low-Carb Rezeptempfehlungen
  • aktuelle Sales und Angebote
  • kostenlose Ebook-Downloads
  • Die neuesten Infos zuerst erhalten
» Jetzt kostenlos anmelden
Oder melde dich beim EoK-Newsletter an. Du erhältst die selben Infos.